Warum nach Paris fahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach Paris fährt man, wenn man Kunst und Architektur liebt. Gerade Kunstliebhaber kommen in Paris voll auf ihre Kosten. "Einige der bekanntesten Museen haben in der Stadt der Liebe ihre Heimat gefunden. Das wohl bekannteste Museum in Paris ist der Louvre, der mit seiner einmaligen Kollektion die Menschen bezaubert". Für mich ein sehr wichtiges Museum befindet sich im Centre Pompidou." In einem einmaligen Standort beherbergt dieses eines der wichtigsten Museen der Welt und stellt die führende Kunstkollektion der Moderne und der Gegenwart in Europa aus." Falls du noch einen dritten Grund brauchst, um Paris zu besuchen, ist das das schon genannte Impressionistenmuseum im Orsay-Bahnhof ;-)

Du scheinst ja kein großer Paris-Fan zu sein :D also - Paris ist die Stadt der Liebe - da muss man als Paar unbedingt gewesen sein <3 Paris ist die Stadt der Künstler - nirgendwo kann man sich besser inspirieren lassen! Einer der wichtigsten Gründe überhaupt ist natürlich der Friedhof Pere Lachaise - in Paris liegt Jim Morrisson - und an dieses Grab muss man pilgern - paris.sehenswuerdigkeiten-online.de/sights/friedhof- www.pere-lachaise.html - ich könnte hier noch stundenlang weitermachen, aber du wolltest ja nur drei Gründe, obwohl es Hunderte gibt :D

Das ist doch ganz leicht ;o) Paris ist die Stadt der Mode, da muss man einmal im Jahr vor Ort sein, um die Szene zu beobachten und zu wissen, was angesagt ist. Ich kaufe unheimlich gerne in Paris ein - ich liebe auch die Flohmärkte dort, da kann ich Tage verbringen ;o) Ausserdem gibt es in Paris das beste Eis der Welt, bei Berthillon, da muss man hin, das muss man probieren. Ich finde auch, nirgends kann man besser im Straßencafe sitzen, die Leute beobachten und entspannen wie in Paris - das waren jetzt nur die Gründe, die mir spontan einfallen, aber wenn ich mich vorbereiten würde könnte ich dir noch stundenlang von dieser herrlichen Stadt erzählen............

Was möchtest Du wissen?