warum kann ich totzt reiserücktrittsversicherung bei raynair den flug nicht stornieren

6 Antworten

An sich ist jede Buchung stornierbar. Manchmal werden Flüge oder Hotels als "nicht stornierbar" beschrieben, wo bei es eigentlich "im Falle einer Stornierung nicht erstattbar" lauten müsste. So wird es wohl auch bei Deiner Wahl sein. Einfach stornieren, Beleg nehmen und die Summe beim Versicherer einfordern. Wenn es 99% vom Flugpreis sind, dann ist es eben so.

Ohne Gründe (z. B. eine ernsthafte Erkrankung etc. etc.), welche den Versicherungsbedingungen zugrunde liegen, wirst Du nirgendwo ein Ticket stornieren können. Es sei denn, Du hättest ein Ticket, das Umbuchungen und Stornierungen entsprechend eingepreist hat.

Hallo Beckmann, Ryabair ist eine Fluggesellschaft und kein Versicherungsanbieter. Hier musst du zu deiner Versicherung gehen, wenn du etwas stornieren und Geld wieder haben möchtest.

Was ist den der Grund für deinen Reiserücktritt?

Wann und ob du überhaupt Geld von deiner Versicherung erhälst, hängt von den Gründen eurer Reiseabsage ab - nicht jeder Reiserücktritt ist versichert.

Bei fast allen Versicherern sind schwere Erkrankungen, Tod oder Unfall (auch von nahen Verwandten), eine Schwangerschaft oder auch Schäden am Eigentum Gründe, die zu einer Erstattung der Stornokosten berechtigen. Deine Detailierte Liste von Gründen und Versicherten Leistungen findest du auf http://www.prima-versichert.net/1959/

Vor allem die versicherten Leistungen sollten für euch entscheidend sein, um im Schadensfall nicht mit leeren Händen dazustehen.

Was möchtest Du wissen?