Kann man sich bei einer Weltreise Pakete an eine Hauptpost im Ausland schicken lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klar! Das dürfte in der Regel kein Problem sein. Du musst nur genügend Zeit einplanen, da die Pakete dann doch häufig länger brauchen als geplant. Einem Bekannten von mir ist es zum Beispiel passiert, dass ein Paket einfach nicht ankam und er dann ohne Paket weiterreisen musste. Das Paket wurde dann an die Absenderadresse zurückgeschickt. Ansonsten kannst du auch einen Nachsendeantrag ausfüllen, wenn du noch mal längere Zeit an einem Ort verweilen wirst.

Ja, das kann mann - postlagernd/'poste restante'! War eigentlich nirgendwo auf der Welt ein Problem für mich! Ich habe mir die Einlieferungsscheine immer per E-Mail-Kopie schicken lassen, damit eindeutig zu sehen war, daß da was für mich sein sollte - und Du mußt Deinen Paß bei der Abholung vorlegen! Es wird etwa 2-6 Wochen aufbewahrt, unterschiedlich je Land!

Das geht und funktioniert auch ganz gut.... nur nicht immer....

Meinem Bruder habe ich mal etwas nach Istanbul geschickt.... Postlagernd auf die Hauptpost. Er hatte große Probleme bis er es schließlich bekommen hat, aber es hat geklappt. zu wertvolles würde ich nicht verschicken.

Was möchtest Du wissen?