Paket nach Peru: kommt das sicher an?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1.) Laufzeit von Paketen aus deutschland normal verschickt ist zwischen 6-12 Wochen. Gerade zu den Feiertagen ist es problematisch. Letztes jahr wurde mir im November ein paket fuer Weihnachten geschickt, angekommen ist es im Februar. Aber alles drin, nichts weg.

2.) Kleine Sendungen ohne Wert werde zugestellt. Aber alles wird von Sunat(peruanisches Steuer/Zollamt) kontrolliert.Bei groesseren Sendungen muss man zum POstamt und sein Paket dort ueber den Sunat Schalter einfuehren. Das Paket wird aufgemacht, beschaut und taxiert.Besser wenn man als Auslaender dort hin geht. peruaner werden grundsaetzlich zur Kasse gebeten.

Kann mich da den Antworten nur anschliessen... sicher ist es nicht. Dagegen koennte man bei DHL nachfragen, wie eine Direktversendung zur DHL-Stelle in Peru funktioniert - also ohne die peruanische Post. Ich selbst habe mir einige Male Pakete mit der normalen Post zusenden lassen, welche alle einwandfrei angekommen sind. Also habe ich persoenlich keine Probleme gehabt. Ich habe nur gehoert, dass Versendungen nicht angekommen sind. Die Pakete koennen (muessen aber nicht) dann schon mal zwei Monate unterwegs sein, weshalb man sich auf lange Wartezeiten einstellen sollte.

Ich würde auch sagen, dass du ruhig ein Paket nach Peru schicken kannst. Es kommt mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit an, wobei du schon Recht hast, dass vielleicht etwas fehlen könnte... Deswegen würde ich niemals Geld oder wertvolle Gegenstände im Paket mitschicken, aber sonst...

Was möchtest Du wissen?