Ist ein Gang- oder Fensterplatz auf einem Fernflug empfehlenswerter?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Fuer mich mit 1,96m ist jeder Platz im Flieger eine Qual. Wennich es geschaffthab mich in de Sitz zu zwaengen habe ich mit Sicherheit eine vor mir sitzen der sofort den Sitz nach hinten neigen will und mir so noch den letzten cm Platz wegnimmt. Deshlab hab ich es mir schon angewoehnt gleich nach dem Start meine Knie an die Rueckenlehen des Vordermanns zu positionieren. Wenn er dann versucht dan Sitz nach hinten zu neigen hat es den Anschein sein Sitz ware kaputt und es ginge nicht. So habe ich wenigstens des Rest des Fluges nicht Immer die Lehen vor mir, denn mit geneigtem Sitz kann ich nicht mal essen.

Ob Fenster oder Gang ist mir eigentlich einerlei. Gang kann ich zwar mal ein Bein ausstrecken aber meist kommt dann der Getraenkewagen und massiert mir die Kniescheibe.

Beruflich fliege ich viel aber ich bin nicht wirklich ein Fan davon. OK, first Klass ist das was anderes aber sowas kann man nur manchmal machen, aber ich koennte mich DARAN gewoehnen :)

Gruesse ausBC

Dieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
21.12.2011, 19:50

Du sprichst mir aus der Seele- ich bin 2,05m......

LG

0

Reine Geschmacksache. Mehr als ein Bein kann man ohnehin kaum in den Flur hängen, ohne das arme Bordpersonal und Mitreisende zu Fall zu bringen.... Ich bevorzuge das Fenster, weil ich dann nicht ständig aufstehen muss, wenn mein Nachbar statt meiner mal "muss" . Außerdem sehe ich auch als Vielflieger noch immer und nicht nur bei Starts und Landungen gerne aus dem Fenster. Und seien dann oben "nur" Dinge wie spannende Wolkenformationen, ein Blick auf Grönland von oben, auf ein nächtliches Lichtermeer, eine Gebirgskette oder schlicht auf einen einfachen Sonnenunter-oder -aufgang etc. etc. zu sehen: Ich find's spannend ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MIr persönlich ist der Platz am Fenster der liebere. Wirklich viel Platz hat man eh nirgendwo, wenn man in der Economy fliegt (natürlich gibt einem die eine Airline etwas mehr Platz als die andere, aber bequem ist die Economy auf Langstreckenflügen selten) und wenn man am Fenster sitzt, kann man wenigstens ein wenig beobachten, wo man gerade herumfliegt (auf deiner Route ist es vielleicht interessant, wenn man über Las Vegas fliegt) und auch ein paar Fotos machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am allerbesten ist ein Fensterplatz am Notausgang :)

Dann hast Du Beinfreiheit und Fensterblick in einem... Ich würde sagen, es kommt ein wenig auf Deine Größe an. Großen Menschen geht es echt nicht gut am Fenster - die Beine können in keine Richtung wirklich ausgestreckt werden, während wenn man am Gang sitzt wenigstens ab und an die Möglichkeit für ein kleines bisschen Stretching gegeben ist. Allerdings kann man von dort aus eben kaum aus dem Fenter sehen, das "Überdenwolken" Erlebnis genießen und wie Du ganz richtig sagst - den Kopf anlehnen... So. Die Entscheidung liegt bei Dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide Plätze haben ihre Vorteile.

Am Fenster kannst du die Aussicht genießen (was manchmal ganz schön interessant sein kann!), du kannst in der Tat den Kopf etwas besser anlehnen und wirst nicht gestört, wenn dein Sitznachbar mal aufstehen möchte. Soweit, so gut, ABER:

Wenn man, so wie ich es beispielsweise mache, während eines Langstreckenfluges relativ viel trinkt und allein deshalb alle ein bis maximal zwei Stunden für den Weg zur Toilette aufsteht (auch, um das Thromboserisiko zu senken), dann kann die Wahl einfach nur auf einen Gangplatz fallen, allein deinen Mitreisenden zuliebe. Reise ich allein, dann nehme ich mittlerweile nur noch Gangplätze, zu zweit und bei einer Zweierbestuhlung am Rand lieber das Fenster (mein Mann kann damit leben, wenn ich ihn ständig vom Sitz hochjage...;-))

Wirklich bequem ist es nirgends in der Economy, außer man ergattert einen Platz am Notausgang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe lieber Fensterplatz, da kann ich den Kopf auflegen und vor allem nervt mich am Gang, dass es immer Leute gibt die meinen sie müssen sich beim Vorbeigehen an meiner Rücklehne festhalten und daran zerren. Gilt auch für die Leute die hinter mir sitzen wenn sie raus müssen. Oder man hat den Ellbogen eines im Gang stehenden im Gesicht. Das mit rausschauen ist oft nicht da viele Airlines verlangen (!) dass man die Blende schliesst. und die Flugbegleiter werden zu Hyänen wenn man sich mal erdreistet sie zu öffenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fühle mich auf den Plätzen am Gand weniger beengt, also Gang!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich kommt nur ein Gangplatz in Frage. Denn ich muß gefühlte 100 mal auf die Toilette zwecks dem vielen Trinken. Und zwecks meinem Thromboserisiko laufe ich immer sehr oft hin und her. Daher stört es mich auch nicht wenn ich wegen der Mitreisenden aufstehen muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Gegensatz zu vielen anderen Menschen - offensichtlich - fliege ich nicht, um irgendwelche blöden Filme anzusehen, sondern um die überflogene Landschaft zu betrachten und das geht selbstverständlich nur am Fenster.

Für mich ist die Wahl des Platzes also gar keine Diskussion wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
20.12.2011, 22:00

Mir gehts auch nicht um den Film- aber bei Normabweichung bzgl. Körpergröße wird ein Mittelplatz auf langstreckenflügen schnell zur Quälerei. Die Norm liegt wohl immer noch bei 1,75m.

LG

0

Hallo,

wenn Du deutlich über 1,80m groß bist, so wie ich, dann bringt ein Gangplatz Vorteile, allerdings nur so lange, bis nicht der Getränkewagenterror dich permanent zum Einziehen deiner Gliedmaßen nötigt.

Kurz und knapp: Eigentlich wäre der Fensterplatz am Notausgang ideal, aber dort lassen sich die Rücksitzlehnen meist nicht zurücklegen.

Die erste Reihe ist meistens für Leute mit Babys reserviert, wäre aber eine Alternative- vor allem am Fenster, da hättest Du dann alles. Muss man aber erst mal kriegen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?