Was macht man, wenn man am Flughafen übernachten muss?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

wenn gar nichts mehr gegangen ist, dann habe ich mich, es war ja leer, quer auf den Wartesitzen ausgebreitet, mir den Wecker gestellt und bin dann zum ersten Transportmittel gegangen. Ist mehrmals passiert, war nicht witzig, aber auszuhalten. Häufig scheitert eine schnelle Lösung an der nächtlichen Infrastruktur vor dem Flughafen- ich meine Deutschland. Nicht jeder Flughafen liegt nahe zum Bahnhof und auch dort fahren die Züge nicht durchgängig. Besonders übel war HH-Fuhlsbüttel, wo trotz startender und landender flugzeuge das Shuttle zum HBF nicht mehr fuhr, ein arroganter, offensichtlich überbezahlter und unflexibler, Busfahrer nicht wechseln konnte und mir am HH-HBF nur noch der Anblick der Rücklichter des abfahrenden Zuges blieb. Dieser Bahnhof ist so hässlich und verkommen- ich wäre besser am Flughafen geblieben.

Wichtig: Nicht aufregen, sonst pennt man gar nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe da eher in Richting "Seehund"s Antwort. Ich würde auch immer am Flughafen bleiben. Ein ruhiges und stilles Plätzchen suchen, möglichst irgendwie die Taschen, Koffer, und anders Gepäck mit in den Schlafprozess mit einbeziehen ( Schlaufen um die Hand wickeln- Kopfkissen etc. -zwecks Langfinger) und dann am besten den Wecker stellen und versuchen zu schlafen ( je nachdem ob man das kann) Zum Hauptbahnhof der jeweilgen Stadt zu kommen wäre zwar auch immer eine Option, aber nicht wirklich die beste. Nachts fährt in Deutschland ( außer ein paar einzelne Nachtzüge), kaum irgend etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Flughäfen haben für solche Fälle Ruheräume oder wenigstens ein paar Liegen auf denen man es sich dann bequem machen kann. Allerdings sollte man immer auf sein Gepäck achten, vor allem wenn man etwas schlafen möchte. Dann kann man das Gepäck auch gut als Kopfkissen oder Fußablage verwenden und man wacht auf, wenn es jemand versucht zu klauen. Aber richtig bequem, direkt auf dem Flughafen zu übernachten, ist es wohl nie. Ein anderer Vorschlag: Häufig gibt es auch Hotels die direkt neben oder in der Nähe vom Flughafen sind. Zu denen gibt es dann einen Shuttel und man kann auch noch Mitten in der Nacht einchecken. Ich hoffe, dass dich das weiterbringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Linda schon geschrieben hat, hätte die Fluggesellschaft für die Weiterbeförderung sorgen müssen. Ich hab dir hier mal einen Link zu den allgemeinen Passagierrechten. Vielleicht findest du da ja einen ähnlich gelagerten Fall. http://www.passagierrecht.de/ Ansonsten, wie die anderen schon geschrieben haben, am besten ein stilles Eck suchen und versuchen zu schlafen. Der nächste Morgen kommt bestimmt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Leute mit Auto persönlich ansprechen, mir einen EIndruck gewinnen, und wenn der gut ist und sie in die gleiche Richtung fahren, fragen, ob sie mich mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roteanne
04.08.2011, 10:25

Ich weiss nicht, ob ich mich das trauen würde, und wenn ich dann auch noch 2 kleine Kinder dabei habe und volles Gepäck..........

0

Normalerweise wird der Fluggesellshaft ein Bus zum Zielflughafen organisieren. Sonst kann man nur ins Hotel fahren, einen Wagen mieten oder auf den ersten Zug warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
03.08.2011, 20:47

Im Prinzip richtig, aber wenn die Fluggesellschaft (halbwegs) pünktlich abgeliefert hat, aber der rest nicht stimmt, dann ist die Fluggesellschaft aus der Verantwortung raus.

LG

0

Es gibt doch jetzt so kleine Schlafhäuschen oder? Sind zwar nicht gerade billig aber schön ruhig drin und mitten im Flughafengebäude!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war mir auch schon mal passiert und ich hatte dann den Zug genommen.

Von Nürnberg nach München dürfte das doch auch nachts funktionieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
03.08.2011, 06:48

Nein - da sieht es um diese Uhrzeit ziemlich schlecht aus (wie fast überall in Deutschland...) und eine Verbindung zum Nürnberger Bahnhof gibt es wahrscheinlich auch nicht mehr!

0

Was möchtest Du wissen?