Im Winter an die Algarve, Portugal?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich ist im Winter die Algarve sehr ruhig, wir mögen die Stimmung sehr gerne. Aber die Temperaturen gehen Nachts auf 5´Celsius zurück. Wenn man dann ein Apartement ohne Heizung, nur mit dünnen Wolldecken hat, friert man richtig. ...Stube, Küche, Bad, Bett: alles KALT!!! Unser Vermieter war nicht zu erreichen; Wir haben uns dann einen Elektroofen gekauft. Es soll viele Wohnungen ohne Heizung geben, aber bei mir ist bei Temperaturen unter 18´ der Spass vorbei!

Hi, wir waren vor 2 Wochen im Robinson Club Quinta da Ria an der Algarve. Die Algarve ist eigentlich ein Ganzjahresziel. Eigentlich immer angenehme Temperaturen (Januar teilweise schon 15 Grad) und ein gutes Ziel um dem deutschen Winter zu entkommen :-). Es war echt super, gerade für einen romantischen Urlaub zu zweit! Hervorragendes Essen, sehr schöne Lage. 2 supergepflegte und schön angelegte Golfplätze. Wir waren sehr begeistert und werden nächstes Jahr wieder dort hinfahren. Hilfreiche Infos und viele Fotos vom Club findest Du unter: www.bestplacesofalgarve.com

Ich weiss nur von Nachbarn, einem älteren Ehepaar, das jedes Jahr mit dem Wohnmobil über den Winter nach Portugal fährt, dass die Temperaturen erträglich sein sollen, so um die 15 Grad - also nicht so kalt wie bei uns. Sie fahren immer an die Algarve und campen in der Nähe von Faro, dort solls recht schön sein.

Was möchtest Du wissen?