Lohnt sich ein Tagesausflug mit dem Mietwagen von Carvoeiro nach Lissabon?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

von Carvoeiro bis ins Zentrum von Lissabon sind es so knapp 300km für eine Strecke, die Fahrt ist nicht sehr anstregend, meist nur Autobahn (kostet hin und zurück ca. 40,- EUR Maut). Man kann auch Die IC 1 entlang fahrne, die Nationalstrasse geht parallel zur Autobahn und ist kostenfrei. Bei Setubal muss man dann doch auf die Autobahn. Also hin und zurück an einem Tag kann man machen, aber das ist schonj etwas stressig, besser 1 Tag uebernachten, Hotels gibts reichlich, besser 4-5 Sterne wählen, weil der Standard recht unterschiedlich ist. Falls Du doch an einem Tag hin und zurück willst, empfehle ich die Route Ponte Vasco da Gama, nach der Brücke 1. Ausfahrt nehmen, in Richtiung Centro fahren, immer am Tejo lang, bis zum Hauptplatz Lissabons, den Praca do Comercio, da einmal um den Platz herum fahren und in Gegenrichtung wieder zurück , nach 400-500m kommt direkt am Fluss ein bewachter parkplatz, der its nicht teuer, ihr koennt solange parken wie ihr wollt.

Da koennt ihr eine schöne Tagestour machen durch Lissabon, wieder zurück zum Praca do Comercio, die Hauptstrasse Rua da Augusta mit den ganzen Geschäten entlang zum Platz Rossio, an der Westseite des Platzes wieder zurück zum Fahrstuhl Elevador do Santa Justa, mit dem Fahrstuhl hochfahren, Kloster besichtigen, über die nördlich vom Platz weg verlaufende Gasse wieder runter zum Rossio, weiter in Richtung Praca do Commercio, da entweder eine Bustour buchen oder mit der Strassenbahn Nr. 28 (Haltestelle einen Strasse nördlich vom Platz Praca do Comercio) zum Castelo und dann durch die Alfama wieder runterlaufen in Richtung Parkplatz PKW, Dauer 5-6 Stunden, viel mehr ist an einem Tag nicht zu schaffen.

Viel Spass

Rudi

Felsküste bei Carvoeiro - (Portugal, Mietwagen, Übernachtung) Feslpromenade Carvoeiro - (Portugal, Mietwagen, Übernachtung) Kloster Hyronimus Lissabon - (Portugal, Mietwagen, Übernachtung) Cristusstatue Lissabon - (Portugal, Mietwagen, Übernachtung) Elevador de Santa Justa - (Portugal, Mietwagen, Übernachtung) Brücke 25. April ueber den Tejo - (Portugal, Mietwagen, Übernachtung) Carcavelos Strand bei Lissabon - (Portugal, Mietwagen, Übernachtung)

Tagesausflug mit Mietwagen ist ok, aber warum nicht den Bus nehmen? Ist billig, auch zu 2. noch billiger als mit dem Auto, zumindest, wenn man Sprit und Autobahngebühr rechnet. Man braucht keinen Parkplatz und kommt nicht schon müde an. Man sieht unterwegs Landschaft und muss sich auf nichts konzentrieren. Kann noch ein bisschen Nachtleben geniessen und dann im Nachtbus schlafen..... hat viele Vorteile! Und Lissabon lohnt sich in jedem Fall, auch für kurz! Also dann viel Spass, Gruss von Monte Alto

Theoretisch als Tagesausflug machbar, hatte ich auch schon mal von der Algarve aus mit dem Mietwagen unternommen. Doch man verbringt insgesamt schon viel Zeit im Auto, hat wirklich nur Zeit für einen ganz, ganz groben Eindruck und kommt abends ziemlich müde und k.o. wieder im Süden an.

Wenn ihr eine Nacht in Lissabon einplanen könnt, würde ich das auf jeden Fall machen, die Stadt ist absolut sehenswert und lohnt eine Übernachtung. Sollte es zeitlich nicht machbar sein, so würde ich den Tagesausflug dennoch wagen.

Hallo,

auch ich denke, dass ein Tagesausflug zu stressig ist. Und der tollen Stadt Lissabon nicht gerecht wird. Es gibt dort so viel zu sehen und zu entdecken.

Eine Zwischenübernachtung ist das mindeste ....

Hallo GinTonic, da muss ich Lotusteich recht geben, würde ich nur mit einer Übernachtung in Lissabon machen. Die Entfernung beträgt ca. 300 KM für die Strecke, selbst wenn alles prima passt brauchst du mindestens 2,5 Std. für eine Strecke. Das würde ich mir überlegen, ob ich da nur ein Tagesausflug daraus mache.

Was möchtest Du wissen?