Lohnt sich ein Tagesausflug nach Lamezia Terme von Tropea aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein - das lohnt sich nicht! Lamezia Therme ist eine der langweiligsten Städte in Italien, ziemlich gesichtslos und kaum etwas Entdeckenswertes (finde ich jedenfalls).

Ich würde Euch eher die mehr oder weniger direkte Umgebung von Tropea empfehlen - zum Capo Vaticano ist es nicht weit. Von dort hat man bei schönem Wetter einen grandiosen Blick, manchmal bis zu den Äolischen Inseln! Und wenn man Glück hat, ist ein Leuchtturmwärter da, der einem noch ein wenig zu seinem Arbeitsplatz und der Umgebung erklärt (wenn man des Italienischen einigermaßen mächtig ist).

Auch nach Pizzo würde ein Ausflug lohnen, vor allem wegen seiner eigenartigen Felsenkirche! Oder Vibo Valentia mit seinem Dom und der alten (Normannen?)burg. Oder das alte Kartäuser-Städtchen Serra San Bruno! Aber noch in vielen der kleinen Städtchen und größeren Dörfern gibt es Überreste aus der Normannenzeit, oft alte Burganlagen oder zumindest die Grundmauern! Überdies ist dieser Teil von Kalabrien noch ganz wenig vom Tourismus entdeckt - man hat dort also pures italienisches Leben! Die meisten Orte haben auch schöne Märkte, z.B. freitag vormittag der Wochenmarkt in Soverato, samstags der größte Markt dort in Tropea, sonntags der 'Krämermarkt' in Nicotera Alto, montags der kleine, aber sehr 'gemütliche' in Parghelia...

Von Parghelia fährt übrigens eine kleine Bimmelbahn für sehr kleines Geld an der atemberaubenden Küste entlang bis nach Reggio Calabria (hatte keinen richtig festen Fahrplan, kann man aber erfragen).

In Tropea kann man auch Boote mit oder ohne Skipper mieten - an der Küste entlang nach Capo Vaticano zu fahren oder in einer der zahllosen Buchten für eine Weile zu ankern ist 'ganz großes Kino'!

Wenn Ihr Zeit genug habt, wäre auch ein Ausflug (vielleicht besser 2 Tage) nach Stromboli anzuraten.

Die Tourismus-Information in Tropea oder eine der Reiseagenturen dort oder auch Euer Hotel können Euch sicherlich noch weitere Tipps geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lamezia gibt wirklich nicht viel her, aber ansonsten ist Kalabrien mit Sicherheit eine Reise wert! Wenn ihr den Bergen etwas abgewinnen könnt, rate ich euch in einen der 3 Nationalparks zu fahren. Im Nationalpark von Aspromonte gibt es unter anderem die Wasserfälle von Amendolea zu sehen.

http://www.tripsbytips.de/reisefuehrer-artikel/ausflug-in-den-naturpark-von-aspromonte-in-reggio-kalabrien/10440100.html

Wasserfälle von Amendolea - (Italien, Sehenswürdigkeiten, Mietwagen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?