Kann man den Alaska Highway mit jedem Mietwagen befahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An Deiner Stelle wuerde ich mich direkt mit dem Vermieter abstimmen. Denn auch viele Strassen hier werden zwar von der Provinzregierung gehegt und geplegt, werden aber von Vermietern als Gravelroad (also Schotterstrasse) angesehen und sollte etwas dort passieren, Beschaedigung durch Steine etec, ist dies nicht durch deine Versicherung gedeckt. Wenn Du den Alaska Highway fahren willst wuerde ich in jedme Fall zu eienr 4x4 Variante raten, denn auch im Sommer kann es hier zu Situationen kommen wo du froh bist einen Allradantrieb zu haben, nicht nur im Winter.

Auf dieser Seite:

http://fairbanks-alaska.com/car-rentals-fairbanks.htm

findest du Beispiele wie die Nutzung auf Schotterstrassen ausdruecklich erlaubt ist.

Viel Spas im Norden

Gruss uas BC Dieter

Schließe mich der Antwort von BoMaWe an. Ansonsten sollte man noch darauf achten genug Reserve-Benzin mitzuführen. Es gibt zwar Tankstellen, aber sicher ist sicher, gerade wenn man mal einen kleinen Abstecher machen möchte. Für den Fall, dass du die Straßen unter staatlicher Kontrolle verlässt, solltest du schon an ein SUV mit Allradantrieb denken.

Die Highways kann man problemlos befahren mit allen Wagen. Auch andere Straßen gehen sofern sie als "gouvernment mainted roads" gekennzeichnet sind, also unter staatlicher Kontrolle sind. Je nach Jahreszeit muss man allerdings schauen was für einen Wagen man nimmt. Sofern Sie im Frühjahr März/April fahren wollen, also noch Schnee liegt, empfiehlt sich ein SUV. Vor allem dann auch direkt Winterreifen mitbuchen, die sind selbst in Kanada nicht serienmäßig dabei!

Was möchtest Du wissen?