10 Stunden Aufenthalt auf dem Frankfurter Flughafen !!!!!!! Was kann ich in dieser Zeit machen ?

6 Antworten

Vom Flughafen ist man wirklich schnell in der Innenstadt - Du könntest sogar am Flughafen die Koffer einschließen und hast so schon einen ersten Urlaubstag. Man kann sogar am Flughafen eine Flughafenrundfahrt machen. Idee von finde TAUSS finde ich auch super. Du könntest auch, je nach Wetter, eine Station weiter am Stadion (Commerzbankarena) aussteigen und einen Spaziergang im Stadtwald machen - wenn´s sehr warm ist, vielleicht sogar ins Stadionbad? Oder Du gehst in die Stadt und ißt in einem "urlaubs-landestypischen" (weiß nicht, wohin Du fliegst, vielleicht haben wir dafür auch noch Tipps) Restaurant Mittagessen -in Frankfurt findet man fast alles. Danach noch auf den Maintower, wo Du einen herrlichen Ausblick auf Frankfurt und Umgebung hast.

Wie wäre es mit einer Kombination von Natur und Technik? Gemütlich mit der Bahn den Palmengarten mit seinen zahllosen Pflanzen anfahren, inspizieren und dann zurück zum Flughafen, wo auch interessante 45-Minuten- Führungen angeboten werden. Warum nicht mal HINTER die Kulissen des Flugbetriebs sehen, wenn man schon mal dort ist? Schöne Verbindung von Natur und Technik. Mit den beiden Programmpunkten und zwischendurch gemütlich essen und Kaffe trinken wären die 10-Stunden schnell vorüber ;)

http://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=2732&_ffmpar%5B_id_inhalt%5D=8424

Super Tipp!

0

Unser Vorschlag für Sie: In die Frankfurter City fahren.

Vom Regionalbahnhof am Flughafen mit der S8 ohne Umstieg zur Hauptwache (15 min). Von da bei schönem Wetter ein Spaziergang z. B. zu Paulskirche, Römer, Schirn, Frankfurter Dom, Goethehaus, evtl. auch zur anderen Main-Seite über den Eisernen Steg Richtung Sachsenhausen laufen, und bei Interesse zum Museum Städel oder in ein anderes der zahlreichen Museen am Museumsufer... oder vielleicht doch auch in die schon beschriebenen Apfelweinkneipen.

Und vielleicht abschließend wieder zurück zur Hauptwache: Einen tollen Blick über ganz Frankfurt und das Bankenviertel bietet die Kaufhof-Terrasse im Restaurant (oberster Stock). Bei einem Glas Wasser, Apfelwein, Bier,... oder einer Tasse Kaffee die ganz besondere Aussicht genießen. Und dort die verbleibende Stunde gemütlich und entspannt ausklingen lassen.

Was möchtest Du wissen?