Lohnt es sich einen Tagestrip nach London zu machen, wenn man dort 13 Stunden Aufenthalt hat ?

5 Antworten

Ist ein bißchen wenig Zeit, aber lohnen tut es sich schon. Der Flug dauert nur 1,45h aber die Strecke von Heathrow in die Stadt ist müselig und frist soviel Zeit, das aus euren 13h nur 10h werden.

Die Zeit, die für die Fahrt drauf geht, kann man super zum Schlafen benutzen - nach 10 Stunden Sightseeing wird das bitter nötig sein und so eine Wartezeit auf den Rückflug kann seeehr lange werden ;)

0

Es lohnt sich auf jeden Fall! Ich habe das genau so einmal in Dublin und in Stockholm gemacht und es war einfach toll. Mein Tipp: Nimm dir nicht zu viel vor, sondern plane nur 1 oder 2 Sachen, die du dir unbedingt anschauen willst. Alles andere ergbibt sich dann spontan. Gerade bei einer so kurzen Reise sollte man nicht hetzen, sondern das Flair der Stadt auf sich wirken lassen.

Hallo koama,

Man kann gewiss ein paar Sachen mitnehmen bei einem 13h (eigentlich nur ca. 10h) Aufenthalt... aber wenn man noch nie dort war, ist man zuerst vielleicht etwas überfordert und weiß gar nicht wohin, auch wenn man vorher so manche Sachen recherchiert hat! War jedenfalls bei mir der Fall, zum Glück hatte ich 4 Tage zu Verfügung...

Übrigens gibt es oft Flüge von Ryanair (so eine Problemairline, aber was solls...), die sehr sehr günstig sind! Teilweise liegen diese bei 26 EUR pro Person und Strecke.

Rechne auch damit, dass du vor Ort in London nochmal um die 100 EUR ausgibst, wenn du auch mal etwas von innen sehen willst, oder um dir eine Travelcard zu kaufen, oder die Coaches/Shuttles vom Flughafen, Essen, Souvernirs, etc. Überlege dir also genau, ob dir das alles wert ist für die paar Stunden!

Viele Grüße,

Luana

Was möchtest Du wissen?