Hallo Alejandro,

Wie viele Muscheln willst du denn mitnehmen? :-)

Solange es keine geschützten Exemplare sind, explizit am Strand steht "Bitte keine Muscheln sammeln!" oder du sie nicht tonnenweise ausführen willst, dann ist das alles halb so schlimm. Steck sie in einem kleinen Behälter, und dann im Kulturbeutel rein. Ich hab auch diverse Muscheln mitgenommen, immer wenn ich am Strand war, gab nie Probleme, und kontrolliert wurde ich auch nicht. Deklarieren wär auch Blödsinn, meiner Meinung nach.

Aus Australien haben wir allerdings Sand mitgenommen, was ja eeeeigentlich verboten ist, und wurden ein paar Mal an australische Flughäfen kontrolliert, aber ist auch nichts passiert. Und wenn man ja sogar tote Seepferdchen und Krokodile mitnehmen kann, dann warum nicht auch ein bisschen Kalk...

...zur Antwort

Hallo sarra,

Habe persönlich zwar keine Erfahrungen mit galavital gemacht, so zuverlässig scheinen die aber nicht wirklich zu sein... Kreuzfahrten mit Louis Cruise Lines kann man aber auch über ALDI Reisen buchen, zum Beispiel... denke das sollte etwas vertrauenswürdiger sein.

Da gibt es aber viel bekanntere und bessere Schiffe, die durch die Karibik fahren, zum Beispiel von Carnival, Royal Caribbean, AIDA, Costa, etc. Leider machen die meisten aber nicht Halt auf Kuba, da diese oft dem amerikanischen Embargo liegen. Peter Deilmann (MS Deutschland - Das Traumschiff) aber hält auf Kuba, meist in Havanna, und wenn du mit einem Schiff die Insel umrunden magst, dann würden auch die Star Clippers in Frage kommen (wunderschöne Segelschiffe!).

Preislich gesehen sind Kreuzfahrten in der Karibik eigentlich sehr günstig, da kommt allerdings meistens noch die Anreise dazu, die aber auch ganz in Ordnung ist. Da muss man eben ein bisschen vergleichen, bis man etwas passendes findet... :-)

LG Luana

...zur Antwort

Ich finde es ein bisschen arg, wie hier gleich auf potentielle Homosexualität hingedeutet wird... der Junge hat eine Frage gestellt, und da ist es zunächst doch vollkommen egal, auf welcher Seite des Ufers man sich befindet. Außerdem denke ich auch, dass man sich über die DOs und DONTs eines Landes informiert, bevor man dort hingeht.

Ich denke auch nicht, dass das mit dem Zimmer teilen ein großes Problem wäre, denn obwohl man in Dubai sowas nicht gern toleriert, sind sie trotzdem noch Touristen, und da werden sehr viele Ausnahmen gemacht. Auch bei Männlein + Weiblein.

Was allerdings problematisch sein wird ist die Buchung, da ihr ja noch nicht volljährig seid. Ich denke auch nicht, dass das mit einer Vollmacht möglich sein wird. Ich würde euch aber raten, dass ihr ein Hotel aussucht, wo ihr gerne übernachten möchtet, und dann direkt das Hotel anschreibt per Mail. Die wissen schließlich am besten, was Sache ist... :-)

Viele Grüße!

...zur Antwort

Hallo koama,

Man kann gewiss ein paar Sachen mitnehmen bei einem 13h (eigentlich nur ca. 10h) Aufenthalt... aber wenn man noch nie dort war, ist man zuerst vielleicht etwas überfordert und weiß gar nicht wohin, auch wenn man vorher so manche Sachen recherchiert hat! War jedenfalls bei mir der Fall, zum Glück hatte ich 4 Tage zu Verfügung...

Übrigens gibt es oft Flüge von Ryanair (so eine Problemairline, aber was solls...), die sehr sehr günstig sind! Teilweise liegen diese bei 26 EUR pro Person und Strecke.

Rechne auch damit, dass du vor Ort in London nochmal um die 100 EUR ausgibst, wenn du auch mal etwas von innen sehen willst, oder um dir eine Travelcard zu kaufen, oder die Coaches/Shuttles vom Flughafen, Essen, Souvernirs, etc. Überlege dir also genau, ob dir das alles wert ist für die paar Stunden!

Viele Grüße,

Luana

...zur Antwort

Hallo flickflack33,

Wie die anderen unten schon erwähnt haben, die Monate November bis ca. nach Ostern gehören zur Haupreisezeit. Dies hat natürlich auch seine Gründe... man "fürchtet" sich zwar immer vor Hurrikans in den Sommermonaten, aber nerviger sind die zig Regenschauer jeden Tag, die Feuchtigkeit, und die Hitze. Deswegen fährt man da lieber in unseren Wintermonaten hin, um einerseits unserer Kälte zu entkommen, aber andrerseits um dort trotzdem nicht zu schmelzen. Zum Baden, Sonnen und Sightseeing ist das Wetter ideal im Dezember oder Januar also! Eine Jacke wäre aber trotzdem zu empfehlen immer... :-)

Nebenbei: Was du bedenken solltest ist, dass die meisten Flüge (und Hotels vor Ort) entweder schon restlos ausgebucht sind oder sehr teuer. Eine Individualreise und Übernachtungen in Privatunterkünfte kann ich nur empfehlen!

Viele Grüße,

Luana

...zur Antwort