Für welche Einkäufe lohnt es sich noch über die Grenze nach Österreich zu fahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ciao - Camilla - Gegenfrage: von wo aus fährt er? - Ich lebe in Italien und merke, dass es sich fast nicht mehr lohnt, in ein anderes europäisches Land wegen des Einkaufes zu fahren, denn wenn der Preis günstiger ist, hebt es die Mwst./Ust. wieder an - ist diese "günstiger", gleicht es der höhere Preis wieder aus.

Ich weiss auch von deutschen Bekannten, die sogar eher sagen, Deutschland sei in puncto Lebensmittel billiger aus Österreich.

Aus Österreich nehme ich mir gerne Käse mit, da er qualitativ besser ist, Kaffee ist schon gleich teuer wie hier in Italien.

Eventuell kann man nur das noch "mitbringen", was im eigenen Lande evtl. Mangelware ist, also wäre z.B. Lebkuchen nach Italien mitzunehmen eine kluge Sache. (Oder Spekulatius!)

LG

tintoretto 16.11.2012, 14:31

danke für den Stern!

0

Wenn dein Sohn nach Salzburg reisen sollte, dann laß dir die „Original Salzburger Mozartkugeln“ vom Salzburger Konditor Paul Fürst mitbringen. Im silbrigblauen Papier eingepackt sind diese einfach die besten und werden nur in der Konditorei Fürst verkauft. Diese findest hier: Alter Markt, Brodgasse 13 sowie in den Filialen am Mirabellplatz 5, Ritzerbogen Sigmund Haffner Gasse und in der Getreidegasse 47. Der Urenkel Norbert Fürst stellt sie heute noch nach dem überlieferten Rezept und Herstellungsverfahren von 1890 her.

Und reist dann Sohn nach Wien dann sind die "Original Wiener Schneekugeln" ein originelles und traditionelles Souvenir aus Wien. Im Schneekugelmuseum in der Schumanngasse 87 findest du diese Glaskugeln, die es schon seit mehr als 110 Jahren gibt. http://www.viennasnowglobe.at

Ich meine für Kaffee der bei uns mit Sonderangeboten recht billig angeboten wird, lohnt es sich nicht. Mit Zigaretten ist es schon etwas günstiger. Ebenso vielleicht Schokolade.

Es lohnt aber auch für Spiritosen wie z. Bsp. Strohrum 80% den ich zum Kuchenbacken, für Rumtopf oder Feuerzangenbowle verwende. Auch die verschiedenen Kräuterliköre oder auch Obst- oder Kräuter-Schnäpse , die es bei uns teilweise nicht gibt.

Auf jeden Fall aber lohnt es sich zu tanken, bei uns waren es etwas über 20 Cent pro Liter.

Liptauer Käse, Rumkugerln und Strohrum - das bringe ich mir und anderen mit, weil's das hier einfach nicht gibt. EInkaufen tu ich bei Billa, da ist's am günstigsten.

flickflack33 04.12.2012, 15:13

noch etwas günstiger als billa - für die selbstverpflegung im land, nicht für schmankerl als mitbringsel - ist penny, zeilpunkt oder hofer (aldi) LG

0

Definitiv Benzin, aber das lässt sich ja schwer mitbringen. :-)

Das vereinigte Europa ändert nichts an den unterschiedlichen Mehrwertsteuersätzen. Zigaretten sind in A noch etwas günstiger, jedenfalls in dem Laden auf der Europabrücke.Der Sprit glaube ich, auch.

In Österreich gibt es Sorten von Lindt Schokolade, welche in Deutschland gar nicht erhältlich sind. Davon nehme ich immer was mit.

Was möchtest Du wissen?