Lohnt es sich noch preislich, eine Kaffeemaschine in Italien zu kaufen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den Zeiten von eBay nicht mehr. In der EU ist mittlerweile alles recht günstig (auch über das Internet)aus den Nachbarstaaten zu bekommen. Trotzdem viel Spaß auf Sardinien!

Also in Deutschland gibt es ja auch mittlerweile sehr viele Anbieter für sehr gute Kaffeevollautomaten. Zudem hat man auch noch ein paar Jahre Garantie drauf und man kann sich Ersatzteile problemlos liefern lassen, falls doch was nicht in Ordnung sein sollte. Ich habe meinen Vollautomat hier gefunden:

http://www.allvendo.de/

Auch ich muss leider gestehen: Nein! Außer aber, Du möchtest jeden Morgen, wenn Du Deine caffetiera zur Hand nimmst, in Erinnerungen an Italien schwelgen, daran denken, wie Du sie auf dem Markt erworben hast, mit dem Händler noch gefeilscht und sie schließlich stolz heimgetragen hast. Ansonsten gibt es selbst bei Ikea günstige zu kaufen. Jaja, das ist die liebe Globalisierung. Praktisch, hat aber nix für Nostalgie übrig.

Warum sollten Kaffeemaschinen in Italien derzeit günstiger zu haben sein als hierzulande? Ich habe auch bei Amazon für den Italienischen Raum geschaut, ob die deutschen Kaffeemaschinen hier unter http://www.bosch-home.com/de/produkte/kaffeemaschinen/filterkaffeemaschinen.html auch in Italien günstiger zu haben sind und habe keinen Unterschied feststellen können. Bei großen Marken sind die Preisunterschiede im Ausland nur minimal!

Gibt auch Menschen, die auf Inseln Leben und da ist der Preisunterschied manchmal enorm. Ebenso gibt es Inseln und die in Europa - ja, ja - die Amazon nicht beliefert oder nur mit verdammt hohen Lieferkosten. Das nur auf Deine Antwort, die nix mit der Fragestellung zu tun hat.

0

Eindeutig nein: Problem: Garantie/Gewährleistung in I. MfG

Was möchtest Du wissen?