Italien im Oktober Cavallino oder Lazise

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

Lazise 71%
Cavallino 28%

9 Antworten

Lazise

Vermutlich ist Lazise die bessere Lösung. Im Oktober ist am Gardasee immer noch ziemlich viel los, weil die Münchner gerne für ein paar Tage an den See fahren. Baden im See wird nur etwas für "die ganz Harten" unter euch sein. Aber Lazise ist ein sehr nettes Städtchen. Ganz in der Nähe liegt auch das Gardaland, der Freizeitpark Nummer 1 in Italien, d i e Attraktion am Gardasee. Magst du mal schauen, was um die Zeit dort noch los ist: www.gardaland.de/information.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tintoretto
02.03.2013, 19:33

scusi - aber laut Link ist dieses Video Anfang September (1. Tag - Schulbeginn) entstanden - nicht im Oktober! - Im Oktober sind nämlich nur mehr wenige Attraktionen geöffnet!

0
Cavallino

Je weiter im Süden, desto wärmer....... also wäre ich für Cavallino - aber so richtig viel los wird an beiden Zielen nicht mehr sein - im Oktober fährt man in die Wanderferien, nicht ans Meer oder an den Gardasee ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich beides nicht optimal ;) lass am besten den Preis entscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lazise

Ich war auch mal Anfang Oktober am Gardasee und auch in Lazise... Zu dieser Zeit fand in Bardolino, das einen Katzensprung von Lazise entfernt liegt, das alljährliche Weinfest statt, was stellenweise ganz nett war. Dementsprechend war auch noch einiges los und noch viele Bars und Restaurants hatten geöffnet. Das Fest findet 2013 vom 03. - 07.10 statt und fällt also noch knapp in eure Reisezeit. Wie es danach aussieht, kann ich schlecht sagen, der Bär wird nicht mehr steppen, doch das wird er zu dieser Jahreszeit in Italien fast nirgends mehr... Aber on Camping im Oktober noch so viel Spaß macht? Es war stellenweise schon arg frisch, vor allem abends...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tigermaus
02.03.2013, 14:13

Wir würden ein Mobilhome nehmen (mit Heizung) ;-)

0

Also in dieser Zeit ist normal nicht mehr viel los. Abends bummeln wird ziemlich schwierig Die Saison an den Stränden in Italien geht meistens bis Ende September. Dort ist es noch angenehm warm, dann wird es aber langsam schwierig. Ähnlich wie im Frühjahr im April. Wenn du mehr los haben möchtest, dann würde ich eher im Sommer fahren. Dort ist immer was los, an der Adria und auch am Gardersee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lazise

Lazise. Wir waren schon öfter im Oktober am Gardasee. Da war abends eigentlich immer noch was los. Wir sind häufig abends am See entlang gelaufen, z.B. nach Bardolino. da war alles voll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lazise

Lazise. Soviel ich weiß, ist in Cavallino nur ein Campingplatz im Oktober noch offen, und da ist es schon ziemlich ruhig, und die Läden geschlossen. Wirst du ja wissen, wie es ist, Jesolo ist ja nur 10 Minuten mit dem Auto entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cavallino

Ich würde mir keine Gelegenheit entgehen lassen, ans Meer zu fahren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toinette
02.03.2013, 18:16

Da hast du natürlich auch wieder Recht! ;)

0
Lazise

Lazise ist meine 1. Wahl. Da haben die Kinder und deren Eltern ihre Abwechslung. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?