An die Italienische Adria besser im April oder im Oktober???

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also wenn Du sicher sein willst, das trotz Ende Saison oder Vorsaison was los ist, dann musst Du nach Rimini fahren, da ist immer was los. Wenn Du sicherer sein willst, im April schon schöne Tage zu finden und Lust auf (sicherlich kühles) Wasser zu bekommen oder im Oktober noch einen Endsommer zu erleben, solltest Du weiter herunter fahren....nach Apulien z.B.. Dort ist die Saison länger. Es ist allerdings was ganz Anderes...Rimini gibt es dort nicht...aber es ist sehr interessant und abwechslungsreich und liegt auch an der Adria http://www.italia.it/de/italien-entdecken/apulien.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dankeschön, aber weiter als an die Adria können wir nicht fahren. Denn von uns aus sind es fast 1500 Km. Das ist schon das weiteste....!

Lg tigermaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 28.01.2013, 09:20

Hallo tigermaus,

wenn du dich für hilfreiche Antworten extra bedanken möchtest, so achte bitte darauf, dass du das in Zukunft über das Kommentarfeld zu der betreffenden Antwort tust. So kann der Bezug auch später nicht mehr verloren gehen, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Julia vom reisefrage.net-Support

0

Wann wo mehr los ist,kann ich nicht sagen,denn es ist beides keine Saison.Aber im Oktober ist bestimmt das Wasser wärmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hältst du davon, auf die andere Seite nach Kroatien zu fahren ? Sowohl im April als auch im Oktober sehr günstig, weil zu der Zeit dort kaum was los ist. Zu empfehlen ist das Gebiet um Crikvenica herum, gegenüber der Insel Krk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war letztes Jahr Anfang Juni in Jesolo.

Los im Sinne dessen, was man üblicherweise von Jesolo hört, war auch zu der Zeit eher nichts. Dem Vernehmen nach beginnt die Saison erst ca. Mitte Juni richtig. Im April kann es durchaus sein, dass vieles noch gar nicht geöffnet ist, bzw. im Oktober bereits wieder zu hat. Beispielsweise bezüglich der Klamottengeschäfte ist weder das eine, noch das andere ein Nachteil - ausser Du möchtest billigst hergestellte Plastikschuhe zu Preisen, bei denen Du in D durchaus einen hübschen Lederschuh erhältst.

Trotzdem würde ich mich für (Anfang) Oktober entscheiden, wenn ich wählen müsste - schon der Wassertemperatur wegen.

Im übrigen habe ich mich in diesem Forum für Jesolo in der Vorsaison bereits mehrfach positiv geäussert. Mir hat es gefallen, eben weil "nichts los" war. Das aber war - wie gesagt - Anfang Juni.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im April kann es regnen, das Wasser ist noch kalt, aber Italien ist immer klasse. Im Oktober ist es häufig noch warm, das Wasser ist auch noch warm, aber Italien, egal wo, bietet immer mehr als Baden im Meer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja mit etwas Glück kannst du im April oder Oktober schönes warrmes Wetter haben. Wie Lemat geschrieben ich würde dir rauch aten nach Südtitalien fahren da hast sicher die besseren Chancen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Tigermaus,

ich war bisher zwei Mal in Caorle - einmal im August und einmal im Oktober. Oktober hat mir wesentlich besser gefallen. Es ist immer noch warm, aber weit weniger überlaufen.

Viele Grüße Especita

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ciao, ich würde dir empfehlen, wenn du in den Veneto fährst, den Oktober zu wählen. Da ist es auf jeden Fall noch immer angenehm warm, auch hier gab es schon End-September-Anfang-Oktober-Tage, an denen wir noch auf den Lido fuhren, und badeten.

Der April ist gerne feucht - oft durch die Bora - und dann bleibt es kühl....

"Los" ist da weder im April noch im Oktober sehr viel.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie es an der italienischen Adria sein wird, kann ich Dir -wie dorle- auch nicht sagen. Ich war aber mal Anfang bis Mitte Oktober auf der anderen Seite der Adria, in Dalmatien und da hatte das Wasser noch gut 22°. Im April könnt Ihr garantiert nicht ins Meer gehen, mehr als 15° hat's dann sicher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Especita Gabs denn noch ein paar Touristen dort oder war da total tote Hose?

Lg tigermaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 28.01.2013, 09:15

Hallo tigermaus,

bitte achte in Zukunft darauf Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße

Julia vom reisefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?