Ist Kroatien im Oktober noch sonnensicher?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde mich da nicht darauf verlassen, ich sage aber auch nicht, dass es sich nicht lohnen würde, Kroatien ist ja dennoch schön.

Ich war drei Wochenunterwegs, bin von Venedig nach Griechenland gesegelt, habe also Kroatien im Oktober (in diesem einem Oktober) mitbekommen, ich glaube ich war zweimal im Wasser, nicht weil mir zu warm gewesen wäre ;-(, nein, es hat einfach nur zweimal in drei!!! Wochen so ausgesehen, als ob man baden sollte oder könnte, der Rest der Zeit war das Wetter zum Segeln zwar interressant, aber das Wetter an sich war eigentlich nicht gut!

Zumindest ich kann Dir das nicht empfehlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Thunder,

ich war mal im September in Kroatien und es war schon ziemlich kalt. Am Tag ging es, aber am Abend musste man schon nen warmen Pulli oder Jacke anziehen. Die Durschnittliche Temperatur im Oktober beträgt 16,9 Grad. Wo geht es hin? Ich würde sagen je mehr südlich, desto wärmer ;-) In Dubrovnik kann ich dir ein super tolles Hotel empfehlen: http://www.adria24.de/hotel-villa-glavic-dubrovnik-3208/

Viel Spaß in Kroatien ;-)

ciao Froggy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kanadische Freunde waren schon 3x in Folge im Oktober in Makarska/Kroatien und immer begeistert. Wenn man die lange Anreise aus der Provinz Alberta bedenkt, muss es doch wohl lohnen, von schlechtem und kühlem Wetter haben sie nie berichtet, dagegen viel von Festen und Maerkten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bube44
19.06.2011, 22:21

Hab mir gerade noch mal die Photos von ihnen angeschaut, alle mit T-oder Poloshirt unter blauem Himmel, also, nur zu!

0

Hallo,

Wettervorhersagen sind so sicher wie der Blick in die Glaskugel ...

Generell gilt aber auch für Kroatien, ohne dass ich jemals im Oktober dort war: je weiter südlich, desto eher die Möglichkeit auf noch einigermaßen gutes Wetter.

Allerdings muss man im Oktober zusätzlich (zum schlechten Wetter) damit rechnen, dass in den Urlaubsgebieten die Bordsteine schon hochgeklappt sind.

Mir persönlich wäre das alles zu riskant.

Dann doch lieber auf die Kanarischen Inseln ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir waren im Oktober noch nicht in Kroatien, mit persönlichen Erfahrungen kann ich also nicht dienen. Allerdings wütet dort im Herbst und Winter die Bora, das ist ein kräftiger Fallwind der wirklich orkanartige Ausmaße annehmen kann. Die Bora ist der Grund dafür, dass viele kroatische Inseln und ein Teil der Küste fast keine Vegetation haben - weil alles weggefegt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomyO
20.06.2011, 12:36

... und dann muss man bedenken, dass Kroatien östlich von Deutschland liegt. Das heißt, es wird dort früher dunkel. Ich denke, ab 19 Uhr ist es schon recht duster - und wenn man dann abends noch draußen essen möchte, könnte es ungangenehm kühl sein.

Ich habe das hier noch gefunden:

http://www.geo-reisecommunity.de/reisen/dalmatien/klima

0

Hallo,

auch wenn einige Leute schon 5x Glück hatten, eine sichere Witterungsprognose kann dir hier niemand geben, das klappt mit höchstens fünf Tagen Vorlauf.

Generell steigen die Regenmengen im Oktober schon an, aber man kann Glück haben, entweder 5x oder eben überhaupt nicht. Kann dir niemand seriös beantworten, schon gar nicht im Sinne von Sicherheit- da würde ich dann eher zu "Nein" tendieren, auch wenn man Glück haben kann. So ist sie eben- die Natur.

Abraten möchte ich dir von einer Reise aber nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?