Aufenthaltstitel? Der Pass, für Deutsche geht auch der Personalausweis, muss 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. (Manchmal liest man auch Einreisedatum.)

Einfach neuen Pass organisieren.

Ja, ist von Belang.

...zur Antwort

Möglicherweise findest Du unter folgendem Link (mit Grafik) eine Möglichkeit: http://www.directferries.it/italia.htmm

...zur Antwort

Je nachdem aus welcher Seite Deutschlands du kommst, fährst du vielleicht besser über die Schweiz, durch den Gotthard. Kann km sparen. Die schweizer Vignette kostet um die 35€ (für beide Fahrten und bis Januar 2014), dafür ist die Italienische Autobahn deutlich kürzer und billiger. Generell würde ich auf die km schauen und auch die Spritpreise bedenken. (In Italien teurer, spricht auch gegen die Brenner-Route.)

...zur Antwort

Auf den Landstrassen ist natürlich viel Start und Stop. Sich an die andere Fahrweise der Einheimischen zu gewöhnen braucht einige Zeit, da ist auch ein gewisses Gefahrenpotenzial dabei, zumindest "sich zu Nerven" ist leicht möglich. Meine Erfahrung ist auch, dass die Landstrassen je nach Gegend das anderthalb bis 3-fache an Zeit verschlingen. Persönlich ziehe ich trotz der Mautkosten meistens die Autobahn vor, erst recht auf längeren Strecken.

...zur Antwort

Hallo Luci1

Ich bin sicher, du bekommst die Tickets auch abends in Bari. Meine Erfahrungen jüngeren Datums beziehen sich zwar nur auf Ancona, Igoumenitsa und Patras und da sind mindestens direkt im Hafen die Büros bis zur Abfahrt auf. Wird wohl in Bari nicht anders sein, die wollen alle verkaufen!

Schöne Reise

...zur Antwort

Zu lange ist es her, als dass ich dir konkrete Details empfehlen könnte. Aber viel aktuelle Information, auch eine Karte zu den Eisenbahnstecken und Zügen findest du hier: http://www.seat61.com/Greece.htm#Route_map

Wo (in Griechenland) Zuglinien unterbrochen sind, fahren in aller Regel Busse, auf gewissen Strecken auch mehrere Gesellschaften parallel; möglicherweise sind dabei die Busse der OSE (Bahngesellschaft) im Interrail inbegriffen.

...zur Antwort

Bei den klassischen öffentlichen Hammams dürfte es, wie schon beschrieben, schwierig sein. Aber viele Riads bieten für ihre Gäste auch Hammam an. Da das nicht im öffentlichen Rahmen sondern "privat" abläuft, konnten wir gemeinsam geniessen.

So nebernbei: in Jordanien (schliesslich auch ein muslimisches Land) ) konnte ich in Ain Mussa einen öffentlichen "Gemischt"-Hammam besuchen. Wo mehr Tourismus ist, gibts auch mehr Abweichung von den "Traditionen".

...zur Antwort

Vom in Deutschland behandelnden Arzt ein Rezept Faxen lassen (Samstag Nachmittag geht vielleicht nichts). Ins Hotel oder zu der nächsten Apotheke vor Ort.

Wenn es eilt, zum Pronto Soccorso (beim nächsten Krankenhaus) gehen, die werden aushelfen!

...zur Antwort

Als ich vor vielen Jahren lange auf Kreta war habe ich mir unter anderem etliche Höhlen angeschaut. Zu vielen gibt es Legenden. Die grössten (meist kostenpflichtigen) Höhlen findest du in guten Reiseführern, es gibt tausende weitere, einfache und anspruchsvolle.

...zur Antwort

Natürlich gibt es auch noch Linienbusse, die kosten einen Pappenstil, ist natürlich nicht ganz einfach ... .Wie lange seid ihr auf Poros? Wenn der Mietwagen in Athen gemietet wird und in Galatas oder so abgegeben wird, kommt eine kräftige Gebühr für die Rückführung drauf. Ich denke der FD ist die schnellste und bequemste Lösung (ausser bei heftigen Seegang.

...zur Antwort

Bei bahn.de findest Du die Fahrpläne, wenn auch nicht alle Preise. Mindestens ein Nachtzug fährt für 110.- deine ganze Strecke ohne Umsteigen.

unter https://www.bahn.de/p/view/angebot/sparpreis/sparpreisfinder.shtml gibts die günstigen Angebote, ab 29/39.--. Scheint aber nichts bis Florenz dabei zu sein ...

...zur Antwort

Die 3 wichtigsten deiner Fragen (Programm, Karten Online kaufen) findest Du hier beantwortet:

<a href="http://www.anfiteatrodelvittoriale.it/pag.asp?n=113&t=Acquista+online" target="_blank">http://www.anfiteatrodelvittoriale.it/pag.asp?n=113&t=Acquista+online</a>

Nach dem Kauf erhältst du eine Email, mit der du an der Abendkasse das Ticket abholen kannst.

Ich finde nichts in Deutsch, aber wahrscheinlich kommst du mit dem Vorhandenen klar. Die verschiedenen Acts lassen sich sicher ergoggeln.

...zur Antwort

Nimm noch eine Bestätigung deiner Eltern mit und eine Fotokopie von einem ihrer Ausweise. Das dürfte dann auch für eine allfällige Kontrolle ausreichen (etwas Verständnis des Beamten vorausgesetzt).

...zur Antwort

In Ancona gibt es etliche Hotels und diese dienen längst nicht nur dem Ferien-Tourismus. Natürlich solltest du während der Saison vorbuchen.

Viele der Ortschaften direkt der Küste entlang sind voll auf den Badegast ausgerichtet und sind etwas weniger für eine einzelne Nacht geeignet, da würde sich vielleicht ein Abstecher ins Hinterland anbieten ...

...zur Antwort

Möglicherweise gewinnst Du ein Paar Tage wenn du direkt mit der Botschaft in Kontakt trittst, die Konsulate wickeln die Passgeschichte meist auch über die Botschaft ab ...

...zur Antwort

Es gibt eine Variante per SMS: Du buchst bei trenitalia.it, erhältst per SMS einen Code (den kannst du dir auch aufschreiben), welcher der Schaffner vor Ort an seinem Gerät überprüft. Was ich dabei nicht mehr weiss, ist, ob Zug-, Wagen- und Sitzplatznummer auch in der SMS sind oder separat gesendet wurden oder ich diese per Email erhielt. Jedenfalls funktioniert dies reibungslos.

...zur Antwort

Wie wäre es denn mit der sagenhaften Landschaft (eigentlich viele verschiedene aber immer wieder wunderschönen Landhaften). Dazu gehören natürlich auch einige Naturparks. Viele Städte mit reicher Geschichte und entsprechenden Kulturgütern, was sicher nicht nur für Senioren was ist. Dann gibt es vielen tolle Strände mit kräftigem Strandleben zu geniessen.

Das ganze abgerundet mit feinem Italienischem Essen, tollen Weinen und schicken Frauen, was braucht es sonst noch?

Den ruhigen Gebieten wirst du kaum begegnen (später mal umso mehr froh darüber sein...).

Geh und geniess!

...zur Antwort

Im Berufsbereich dürfte es nicht leicht sein. In der Landwirtschaft und im Landwirtschafts-Umfeld könntet ihr als WWOOFer was finden. http://www.wwoof.org/

...zur Antwort