Alleinreise nach Türkei oder Ägypten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In  die Türkei würde ich persönlich nicht reisen, da würde ich eher Ägypten als Reiseziel wählen wo es auch im Oktober noch schön warm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja ich finde Naturgewalten kann man nicht mit einer gefährlichen politischen Lage vergleichen. Ich persönlich würde in der aktuellen Situation auf keinen Fall in die Türkei reisen. Wie die Situation in Ägypten aussieht kann ich nicht beurteilen.

Letztendlich muss es jeder für sich selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Resi1993,
lass dich nicht verrückt machen. Die Türkei ist so sicher wie Spanien, Italien oder Ägypten. Einem Urlaub in der Südtürkei steht absolut nichts im Wege. Ich frage mich schon, was hier User meinen, wenn sie schreiben: wegen der aktuellen Situation. Schau dir Alanya oder Antalya an, es ist derzeit full full full. Die Urlauber fühlen sich wohl, kein Mensch will etwas von denen. Und nein, keiner wird verhaftet, jeder kann seine Meinung sagen und die Leute sind wie eh und je total freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Kein Land an der ganzen europäischen Mittelmeerküste kann hier mit der Türkei mithalten. 
Noch einmal, lass dich nicht verrückt machen, komm her, es ist und bleibt ein tolles Land! LG Canan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightwish80
18.08.2017, 05:42

Es mag ja sein, dass es ein tolles Land ist und die Hotelbetreiber und Angestellten an wenigstens dafür können, aber trotzdem ist es keine einfach Lage und verharmlosen sollte man es nicht. 

Nur meine persönliche Meinung.

4

Für einen Badeurlaub im Oktober hast du in Ägypten das sicherere Wetter. Die Sicherheitslage ist nicht wirklich kritisch, besonders in den Touri Gebieten.
Als Alternative sehe ich noch die Kanaren, ev Kap Verde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?