Ist die Straße von Taba nach Sharm El Sheikh sicher? Danke

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde diese Strasse ohne Bedenken wählen. War im Dezember mehrfach darauf unterwegs, mit Taxi und Privatfahrzeug (Sharm-Nuweiba-Nähe Tabaheights). Busse sind auch unterwegs.

Die Kontrollposten waren auch nicht nervöser als in den früheren Jahren. Die Probleme von denen man hört, sind alle im Norden (und vielleicht in der Mitte) des Sinai, die Touristen"meile" ist weitestgehend unberührt davon. Daran ist nicht nur die Regierung, sondern sind auch die regionalen Beduinen interessiert, die erheblich vom Tourismus abhängen.

Ich wünsch dir eine schöne Reise

Aufgrund einer Flugzeitenverschiebung um ca. 2h haben wir diesen Trip gecancelt. Wir sind deshalb leider nur kurz von Eilat aus in Taba auf der Saladin bzw. Pharaonen-Insel gewesen (mit Pharaonen-Insel wusste der ägyptische Fahrer nichts anzufangen). Der Grenzübertritt in beide Richtungen war völlig problemlos. Es herrschte ein reger Grenzverkehr, hauptsächlich Osteuropäer in der Gruppe, die zum Katharinen-Kloster wollten. In Taba selbst war leider touristenmässig nichts los. Die Ägypter waren aber alle sehr freundlich und ich wünsche dem Land, dass es nun wieder aufwärts geht. Die Pyramiden werden wir per Direktflug von D aus im September besuchen. 

Soweit mir bekannt, leider nicht!  Taba liegt an der Grenze zu Israel, wie du weißt. 

Und das ist wieder mal so eine Frage, welche Niemand mit Sicherheit voraus sagen kann und auch nicht sollte. Denn leider sind die Zeiten in Ägypten auch nicht die ruhigsten. Es können immer wieder mal Unruhen, oder ähnliches aufkommen. 

Wir halten uns da an die Informationen, welche das Auswärtige Amt heraus gibt und sind bisher auch immer gut damit gefahren.

Schau mal hier stelle ich dir den Link zu Sicherheitsfragen ein.

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/AegyptenSicherheit.html

Was möchtest Du wissen?