Definitiv Barcelona! Einfach wegen dem Strand PLUS kulturellem Angebot sehr gut! Wir waren diesen Sommer dort auf Abschlussfahrt und es war echt cool

...zur Antwort

Ich würde dir empfehlen, Venedig auf eigene Faust zu erkunden. So verläufst du dich zwar mindestens fünf Mal, aber du bekommst viel mehr von der Stadt mit. Du kommst so auch in weniger touristische Winkel, die wirklich schön sind. Und bei einer Stadt, die die Größe von Venedig hat, ist so eine Tour auch nicht unbedingt nötig. Alle Sehenswürdigkeiten stehen auch in den Reiseführern. Wenn du allerdings wenig Lust hast, alle Informationen nachzulesen und die Wege selbst zu finden, ist eine Tour sicher die entspanntere Lösung.

...zur Antwort

Im Fernsehturm darfst du fotografieren, im Bundestag kommt es darauf an, wo du bist. Oben in der Kuppel und draußen auf der Dachterasse ist es erlaubt, aber während der Sitzungen wird es ziemlich sicher verboten sein (für den Fall, dass du eine Führung durch den Plenarsaal mitmachst). Ansonsten fällt mir spontan kein Ort ein, an dem man nicht fotografieren darf.

...zur Antwort

Hmm ... Ich nehme an du denkst da an eine Partystadt wie Lloret? Dann würde ich dir in Bulgarien den Gold- oder den Sonnenstrand empfehlen. Da ist es vergleichsweise günstig und es gibt eine Menge Clubs. Allerdings wird im Herbst/Winter eher weniger los sein, da müsste man schon im Sommer hin. Ich selbst war am Sonnenstrand auf Abireise und fand das damals sehr cool. Denke auch nicht, dass sich da inzwischen viel geändert hat :)

...zur Antwort

Klar geht das. Einfach einen Schaffner suchen und nachfragen. Kann aber unter Umständen recht teuer werden. Ich persönlich buche einfach eine Sitzplatzreservierung zum Ticket, wenn ich an Tagen fahre, in denen der Zug erfahrungsgemäß voll ist. Das ist definitiv günstiger als ein Upgrade in die 1. Klasse. Und wnn man bei der Reservierung einen Fensterplatz wählt, ist man weitestgehend vom Gedränge verschont.

...zur Antwort

Heidelberger Studentenküsse (das sind Pralinen) sind ein nettes Mitbringsel und zudem spezifisch für Heidelberg (zumindest bekommst du sie in keiner anderen Stadt). An der Unteren Straße gibt es einen ganzen Laden, der fast ausschließlich diese Pralinen verkauft. Du bekommst sie aber auch in vielen Confiserien. Ansonsten gehen Postkarten u.ä. mit Schloss-Motiv immer. Am besten einfach mal bei den ganzen Souvenierständen um die Heiliggeistkirche schauen :)

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.