Das schicke Sandton City zählt sicherlich zu den elegantesten Shopping-Center der südlichen Halbkugel und es beherbergt hervorragende Boutiquen, Juweliere und Geschäfte mit afrikanischer Kunst. Preiswert einkaufen kannst Du da allerdings nicht! Einen riesiger Kinoplast mit 12 Kinos und vielen hervorragenden Restaurants und Cafes. Besuch das Butchers Grill Restaurant (Achtung keine Kinder unter 12 Jahren) oder auch Nandos Chicken. Nandos ist zwar fast Food, aber mal richtig klasse. Seit März 2004 trägt das Shopping-Center den Namen Nelson Mandela Square. Rosebank Flea Market, gibt auch noch was her und, weil Du ja schon gefragt hast, in der Nähe des Flughafen ist Eastgate Mall, mit dem Taxi etwa 15 minuten, je nach Verkehr. Sind moderne Shops, die Du aber auch überall anderswo auf der Welt findest. Denk bitte daran, dass Du Dir die Nummer vom Taxi geben lässt, dort stehen keine rum und nachher ist der Flieger weg! Viel Spass

...zur Antwort

Hallo Sonnenschein, hier hast Du jetzt die Möglichkeit, Deine Weinreise fortzusetzen. Fahr über Stellenbosch nach Fanshoek, dort über den Pass nach Hermanus. Hier siehst Du sehr häufig Wahle, die direkt vor der Küste im Wasser spielen. Auch kannst Du dort oft Mütter mit ihren Kälbern sehen. Frag Jürgen Stahl, die Nummer habe ich Dir ja schon gegeben. Ansonsten folge den links vom Seehund, da bekommst Du sehr iel Informationen. Für die Zeitplanung würde ich das an 2 Tagen machen (mindestens.) Solltest Du an die Gardenroute fahren sind hier auch noch etliche ander Plätze die von Interesse sein können. Für spezielle Waltouren findest Du auch jede Menge Anbieter. versuch mal http://www.africa-adventure.org/o/outofafrica/deutsch.html Stefan ist eigentlich Meeresbiologe und kann Dir sicher weiterhelfen. Genieß den Urlaub

...zur Antwort

Hallo Julia 55, Afrikaans ist eine Mischung aus Deutsch, Französisch, Malai und Holländisch. Der größte Anteil ist Holländisch und Deutsch. Es ist die einzige Sprache für die sogar ein Denkmal errichtet wurde. Steht in Paarl, etwa 50 km von Cape Town entfernt. Ich bin der Meinung dass Du auf jedenfall den Sinn des Satztes verstehst, wenn man es langsam spricht. Interessant für mich war die Erfahrung, dass ich dachte ich komme mit Afrikaans auch in Holland zurecht. Ging nicht ganz, auch hier der gesamte Satz wurde verstanden, aber ich hätte das genausogut inDeutsch sagen können. Wo es funktioniert ist in Belgien mit dem Flämisch, das hat gut geklappt. Aber mach Dich nicht verückt, Wenn Du in Kapstadt bist sprechen alle auch Englisch. Bis Du in Kapstadt den Dialekt verstehst brauchst Du sicher länger als Dein Urlaub dauert. Bloomfontain ist der richtige Ort um Afrikaans zu lernen. Früher war es in Pretoria üblich Afrikaans zu sprechen und nur im Fall dass der Gegenüber nicht alles mitbekam auf Englisch umzuschwenken. Heute wird selbst auf dem Land mehr English als Afrikaans gesprochen, obwohl es immer noch Schulen gibt, die netweder Afrikaans als Haupsprache haben oder English. In Namibia kommst Du mit allen 3 Sprachen Deutsch, Englisch oder Afrikaans durch. Nur immer schön langsam und deutlich sprechen, oder einen Abendschul Kurs in Hamburg für Platt belegen, das ist schon sowas wie die halbe miete. Hier ein Auszug aus dem Sprachenmonument zum Üben: Afrikaans is die taal wat vir Wes-Europa en Afrika verbind. Dit vorm 'n brug tussen die groot helder Weste en die magiese Afrika. Die sache mit ch oder g ist einfach. Kommt for dem oder nach dem g ein Selbstlaut, wird es wie ch ausgesproche. Wie bei brug, das wird dann bruch ausgesprochen. Wundere Dich daher nicht wenn Du irgendwo auf dem Land einen Gholfklub siehst. Golf wird auch im Afrikaans so ausgesprochen, aber wegen des Selbstlaut anders geschrieben. Dir schon mal einen schönen Urlaub.

...zur Antwort

Hallo Fanny, die Frage ist nicht einfach zu beantworten. Ich würde nicht Nachts durch den Park gehen, tagsüber aber schon. Ich habe keine bedenken durch irgendeine schwarze Wohngegend oder Township zu gehen, werde aber immer gewisse Seitenstraßen vermeiden. Greenpoint ist OK, aber ein paar hundert meter ist Seapoint. Die Hauptstrasse ist noch OK, aber wenn Du in einen Bandenkrieg geräts und es wird geschossen, bist Du auch am falschen Platz. Meiner Frau wurde auf offener Strasse die Halskette abgerissen. Mitten in CT am helligten Tag. Sowas KANN passieren, muss aber nicht. In 30 Jahren wurde mir nie ein Auto geklaut in SA. Hier in D. dauerte es 6 Wochen und meine Kiste war weg. Flasche Zeit, falscher Ort. Halte Dich aus dunklen Gassen und vermeide Gegenden in dnen die Leutze deutlich weniger am Leib haben als Du selbst. Aber mach Dir keinen zu großen "Kopf" darum, in unsicheren Gegenden gibt es keine Hotels oder Gästehäuser. Lemmon Tree ist ganz OK, kommt ja drauf an was Du suchst, rund um Greenpoint und Seapoint gibt es jede Menge Lodges, Gästehauser und sonstiges. Wenn Du nur ein Zimmer suchst ruf Eva an 0027214391730. Gute Reise

...zur Antwort

Wie hier auch, es gibt ab 2 -3 Euro T-Shirts oder 30-40 Euro (denk an Harley shirt) Hier geht es doch sicher vor allem, dass ich ein Shirt anhabe, das es in SA nicht gibt. Also bring 3-4 einfache Mountainbikeshirts mit und gut isses!

...zur Antwort

Schönes Wetter kann ich nicht garantieren! September ist wie bei uns April/Mai, nur vielleicht ein bisschen wärmer. Cape Towm verliert dann den Winterbiss und die Tage werden nicht nur länger, sondern auch die Stürme hören auf und es liegt immer ein warmer, leichter Wind in der Luft. Super schön um diese Jahreszeit sind die Blumen im Namaqualand, nördlich von C.T. Abends kann es noch frisch sein, aber sicher nicht mehr kalt. Unbedingt in den Kirstenbosch Garden gehen, absolutes muss (eigentlich zu jeder Jahreszeit) Die Winde wechseln zu dieser Jahreszeit von notdwest auf southeast. Einfache Regel für C.T. wenn der Lionshead unter Wolken ist, kann man mit Regen rechenen. Aber dann gibt es immer noch 50 Möglichkeiten sich den Tag zu verweilen. Viel Spass!

...zur Antwort