Djoser Junior Reise Südafrika

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Uthe, tut mir leid, von der Firma habe ich noch nie was gehört. Allerdingssehe ich hier nicht, was die für Kinder machen? Sicher "3 Tage haben sie Zeit sich die Stad anzuschauen". Heisst aber im Klartext: Cape Point extra buchen, Stadrundfahrt extra buchen, Botanischer Garten extra buchen, Houtbay und die Robben, die halbedelsteinfabrik, die Pinguine und alles ist nicht mit dabei. Auch das Aquarium wird erst mal nicht erwähnt, und die Weinländer zu besuchen ist für ein achtjährige sicher das Highlight schlechthin. Schau mal ob Du bei Hylton Ross in CT wenigstens eine Kaprundfahrt buchen kannst, ( Frag nach Geerd +27 21 511 1784 und sag einen Gruß von Aubrey oder Diether) Das Aquarium kann du auch alleine. Das Nationalmuseum ist noch ganz gut, da gibt es viel für Kinder zu tun, die sind darauf ausgerichtet. Robbeb Island nicht vergessen, vielleicht nicht so spannend, aber man sollte mal da gewesen sein. Flohmärkte sind auch immer was für Kidds.. Ansonsten frag den Guide was gerade aktuell ist.. Dann bitte rausfinden wo genau in Kapstadt das Hotel ist in dem ihr 4 Nächte verbringt. Kapstadt ist sehr groß und wenn Du ausserhalb wohnst kann das mit Taxi und allem teuer werden. Hier empfehle ich dann ein Mietauto, wie gesagt, wenn nicht in Waterfront nähe. Das kannst Du auch bei Geerd buchen, der ist nett. Malgas ist ein bisschen am Hinterteil der Welt. Der Bontebok Park ist OK, wenn man sich für die Vogelwelt interessiert, auch wenn ein Botaniker dabei ist,m sicvherlich interessant. Eine Achtjährige, die nicht ins Wasser kann weil es auch im Sommer zu kalt ist, die nicht mal eine Sandburg bauen kann, weil Naturschutzgebiet? Weiss nicht, irgendwann wir sogar Mau-Mau langweilig. Tsizikama, hier kommst Du auf Deine Kosten, hier kann man Wanderern superschön baden oder verschiedene Wasser oder Land Exkursionen unternehmen. Übrigens wenn in Plett, bitte den linken Stand, unterhalb des Restaurants nehmen, der rechts ist eher bescheiden, da die Strömung einen ziemlich weit rautreiben kann. Für einen geübten Schwimmer etwas das die Nerven kitzelt, bei Mädels mit acht Jahren aber eher Panik ins Gesicht zaubert. Von Plett zum Addo in einem durch. Das ist viel Fahrerei, vorbei an einigen schönen Sachen, die aber nicht gemacht werden können. Schau dass in Port Elisabeth wenigstens das Kind mal auf den alten Leuchtturm klettern kann. Schlüssel liegt am Kiosk nebenan. Nochmal rein in den Bus und zurück Richtung Outshoorn. Und ja, hier kannst Du eine Menge anstellen, Staussenfarm ist gut, das macht der kleinen sicher Spaß, und das mit den Caves ist Abenteuerlich. Je nachdem wie fit die kleine ist, buche die Aventiure Tour. Kann aber sein das es hier ein Altersminimum gibt. Mountainbike bei 40 Grad im März halte ich dann wieder für Schwachsinn, so was macht man im Winter oder Frühling, nicht im Hochsommer. Das mit dem Grillen bitte nochmal hinterfragen, ist das vom Hotel aus organisiert oder muss ich vom Getränk bis zum Salat alles selbst mitbringen. Bei der Staußenfarm würde ich Dir High Gate empfehlen, die sind auch für Kinder ausgerichtet und haben Zeit. (Sag Alex Hooper einen Gruß). Ja und dann geht es nach Kapstadt. 2 Tage Zeit nachzuholen was Du am Anfang nicht hinbekommen hast. Alles in Allem sicher keine schlechte Reise, aber mir fehlt die Kinderfreundlichkeit. Was ist mit einer Fahrt im Choo-Tjoo Train? Kanufahren in Wilderness, kostet nicht viel, aber ist toll für Kinder. Nimm einen Drachen mit und lass den irgendwo am Strand steigen. Monkeyland, kurz vor P.E., dass ist was für alle. Auch das mit dem Krugerpark und der Verlängerung solltest Du genau planen. Schau dass Du da was mit Swimmingpool bekommst, (Berg en dal restcamp im KNP) auch wenn es außerhalb des Parks (Hazyview)liegt. Denk daran, dass Kinder unter 12 in den meisten Wildparks (Addo ausname) nirgendwo alleine hin dürfen. Versuch den Reiserolf oder DaniG hier auf dem Forum zu erwischen, die kennen sich auch gut aus. Halte nochmal Rücksprache m,it dem Veranstalter, vielleicht hat er mehr im Programm, als einen Text, den Du auch in jedem Reiseführer nachlesen kannst. Viel Spass und gute Reise. Übrigens, wenn Du mit mehr al 2 Leuten unterwegs sein kannst, frag doch mal bei Siggi Öhler in Kapsadt nach, der macht dort individuelle Touren und hat selbst ein Mädel, wenn auch mittlerweile älter. http://www.safaritour.co.za/ Tel.: +27 21 462 0532 Ansonsten viel Spass und gute Reise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?