Wo kann ich in München preiswert aber üppig in schöner Atmosphäre frühstücken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Favorit ist das Café am Beethovenplatz. Auch bekannt als Münchens ältestes Konzertcafé. Es befindet sich zwischen Goetheplatz und Hauptbahnhof in der Goethestr. 51. Am Sonntag um 11 h gibt es dort auch meistens Piano oder Jazz Musik und man kann dort ewig sitzen und aus einer großen Frühstückskarte auswählen. http://www.hotelmariandl.de/

Cafe am Beethovenplatz - (Deutschland, Restaurant, Bayern)

Einen richtigen Favouriten habe ich gar nicht, aber das Café Fräulein in der Frauenstraße hat eine tolle Atmosphäre. Der Laden ist sehr klein, es gibt einen Servierwagen auf dem Marmelade, Honig, Nutella und Brot aufgereiht ist und ansonsten sind die Frühstücksplatten auch recht üppig. Preiswert ist das Café Fräulein allerdings nicht. Ansonsten kann ich noch das Café im Hinterhof empfehlen, auch hier spielt öfter am Wochenende mal ein Klavierspieler. Willst du einfach nur in der Sonne entspannen, ist das Café Vorhoelzer Forum vielleicht das richtige für dich, da es hier den besten Blick über die Münchner City gibt. Allerdings ist es meistens recht voll und auf die Öffnungszeiten ist ebenfalls selten verlass - trotzdem einfach mal ausprobieren. Ich hole mir neue Anregungen meistens von der Webseite Brunch München, auf der du alle von mir genannten Cafés ausführlich beschrieben findest

47

Das Café Hinterhof in Haidhausen ist wirklich zu empfehlen!

1

Das Cafe Toffel kenne ich leider nicht und ich befürchte, dass gibt es auch nicht mehr. Ich gehe gerne ins Café Telos in Schwabing zum Frühstücken. Das ist ein kleines, nettes Traditionslokal in der Kurfürstenstr. 2. Studenten, Alt-Hippies und Normalos versammeln sich hier alle! Die Preise sind absolut human und es gibt zum Glück keinen Brunch. Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8h -22h; Sa.-So. 10h - 22h, Te:089/390922

Was möchtest Du wissen?