Wie viele Tage sollte man für eine Städtereise nach Rom einplanen?

7 Antworten

Hi, also wir waren 1 Woche dort und das war sehr ausreichend. Wenn man sich vorher einen Plan macht und auf der Karte ein wenig orientiert, dann kann man in einer Woche gemütlich alle Sehenswürdigkeiten besichtigen.

Hallo Tobias,

Aus meiner persönlichen Erfahrung heraus sind 4 Tage Rom völlig ausreichend. Ich würde mich als sehr kulturinteressiert bezeichnen, aber nach der 15. Kirche hörts für mich auch irgendwann auf ;-).

Die wichtigsten (und noch ein paar mehr) Sehenswürdigkeiten könnte man theoretisch auch an zwei Tagen abklappern, aber man will ja auch durch die Straßen streifen, das Essen genießen, Leute anschauen, shoppen und "Urlaub machen".

Viel Spaß in Rom!

Hallo,

es kommt immer etwas darauf an, wie sehr Du darauf eingehen möchtest und wie sehr Du das in einem Marathon abklappern willst. Ich denke so ab 4 Tagen ist es relativ gut zu machen und nicht ganz sooooo oberflächlich. Jeder Tag mehr umso besser.

Schaffen kannst Du es aber auch in 3 Tagen.

Was möchtest Du wissen?