Wie viele Tage sollte man für eine Rom-Reise einplanen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo borabora,

das erste Mal war ich auch 3 Tage dort, um einen ersten Überblick zu bekommen und die Stadt "risikolos" kennen zu lernen. Wenn du mit dem Anspruch dorthin fährst, geniesserisch, flanierend die Sehenswürdigkeiten zu besuchen, die dich interessieren, dann kommst du mit 5 Tagen erstmal gut hin. Einem zweiten Besuch steht ja dann nichts im Wege, wenn es dir dort gefällt. Drauf achten solltest du allerdings, dass die Preise für Getränke in der Aussengastronomie um einiges höher sind, als wenn du beispielsweise schnell einen Espresso in der Bar an der Theke trinkst.

Einen halben Tag solltest du für das Viertel Trastevere mit den gemütlichen Gassen und der wirklich phantastischen Kloster Santa Maria einplanen. Und einen halben bis ganzen Tag für einen Ausflug nach Ostia Antica, die ehemalige römische Hafenstadt, die du bequem mit dem Zug in ca 40 Minuten vom Stazione Termini erreichen kannst.

Wenn du die beliebten Sehenswürdigkeiten wie Vatikan (Sixtinische Kapelle etc.) mitnehmen möchtest, solltest du auch Zeiten für Schlangestehen einplanen.

wenn du gute flugzeiten hast, also wenig zeit verlierst, dann sind 3 tage mal das minimum, aber nur dann! mehr als 5 tage wäre mir aber zu viel, bin in städten mit einem derartigen kulturellem angebot immer schnell overloaded und komme lieber nochmal. seither mus ich auch nicht mehr zwingend alles auf einmal machen, sondern kann die eindrücke auch mal setzen lassen. also selbst wenn du nur drei tage fährst, überschlage dich nicht, das was du dir aussuchst besuche in ruhe und beim nächsten mal besuchst du andere dinge, hat man mehr davon als schnell die liste abzuhaken nur damit man überall war. zumal du dich um das vernügen bringst festzustellen, dass sich eine stadt/ein ort bei einem weiterem besuch ganz anders darstellen kann.

Der Manuel Antonio Nationalpark in Costa Rica?

Wieviel Zeit sollte man dafür mitbringen oder einplanen? Reicht es wenn wir eine Nacht davor und eine Nacht danach einplanen, somit bliebe uns ein ganzer Tag dort. Oder sollen wir mehr Nächte Aufenthalt dort einplanen?

...zur Frage

In welchem Stadtteil von Rom kann man gut und recht günstig einkaufen?

Ich würde mir gerne ein paar schöne Teile in Rom kaufen, möchte allerdings nicht Unsummen dafür ausgeben. Wo kann man in Rom gut Mode einkaufen, welcher Stadtteil ist dafür bekannt?

...zur Frage

Wieviel Geld muss ich für eine Weltreise von 6 Monaten einplanen?

Ich würde nach wie vor echt gerne eine Weltreise machen, allerdings fehlt mir noch der Überblick, wieviel sowas überhaupt kostet. Ich kann das ganz schwer abschätzen. Ich würde gerne für 6 Monate fahren und dabei auf jeden fall Asien und Australien und Neuseeland mitnehmen. Was meint Ihr?

...zur Frage

Basel: Wieviele Tage benötigt man zur Besichtigung?

Hallo, ich möchte ein paar Tage nach Südbaden und dabei auch Basel besuchen. Wieviel Zeit sollte ich einplanen, wenn ich das Kunstmuseum und das Tinguely Museum und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen möchte? Reicht ein Tag? Viele Grüße

...zur Frage

Ägypten: Pyramidenbesichtigung. Wieviel Zeit sollten wir dafür einplanen?

Hello everybody! Wir wollen nach Ägypten und dabei natürlich alles mitnehmen, was dazu gehört. Also auch die Pyramiden. Allerdings bin ich mir nicht sicher, wie viel Zeit wir dafür am besten einplanen? Mehrere Stunden, einen Tag, mehrere Tage?

...zur Frage

Sydney: Wieviel Tage sollte man einplanen?

Wie viel Tage braucht man circa, um alle Sehenswürdigkeiten in Sydney zu sehen? Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?