Wie riecht für euch das wahre Urlaubsglück?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nette Frage :-)

Je nachdem, welcher Urlaub! Und Fazit vorab: Egal, wo ich bin, Urlaub duftet einfach gut!!


Einerseits liebe ich die salzige Luft des Meeres. Also Fische, Meer, Wind und Wellen. Das ist der "Meeresduft"


Dann gibt es diesen würzigen Geruch in der Toskana/in Umbrien oder auch Südfrankreich (oder einfach Südeuropa). Macchia, Lavendelfelder und was weiß ich. Das ist herrlich. Ich würde das als den "trockenen Duft" bezeichnen.


Man kann "Urlaub riechen" ja auch mit gutem Essen verbinden, da komme ich aber wieder auf mein heiß geliebtes Italien zurück. Rinderfilet pur mit Rosmarin, hmmmmm, wie das duftet.


Sonne riecht für mich nicht, also neutral, ist in Muc oder HH auch nicht anders, und Chlorwasser hmm, kann man ja in jedem Freibad haben :-)


Großstädte, die ich durchaus auch mag, verbinde ich eher mit Abgasen und "schlechtem Geruch" (was aber der Reise keinen Abbruch tut).


Muss grad an diese frühere Werbung denken "Der Duft der großen weiten Welt" (Peter Stuyvesant, gibt es heute wohl nicht mehr)

Trockenes Gras, Staub, alles was nach Hitze riecht. Vielleicht noch Sonnencreme dazu:)

stimmt, manchmal kommt der Sonnencreme-Geruch dazu, gehört irgendwie zum Strandurlaub, aber ich mag ihn nicht (insbesondere nicht den mit Kokosaroma) :-)

0

Der perfekte Urlaub riecht nach Strand, Wasser, Hafen, Fische, Sonne, auch Sturm, Abgase beim Sightseeing, Staub, Schmutz, einfach alles, was es beim perfekten Urlaub zu empfinden und riechen gibt. Denn das eine gibt es nicht ohne das andere.

Was möchtest Du wissen?