ONUR AIR Entschädigung?

6 Antworten

Da die Flüge jeweils in Europa gestartet und gelandet sind, steht Dir nach europäischem Recht Entschädigung zu. Wieviel und zu welchen Bedingungen findest Du hier ganz gut beschrieben bzw. kannst es Dir ausrechnen. Überdies gibt es Hinweise, wo und wie Du am schnellsten zu Deinem Geld kommst

http://www.finanztip.de/flugverspaetung/

Viel Erfolg!

Der Flug Antalya - Nuernberg startete ausserhalb der EU. Einen Anspruch auf eine Ausgleichszahlung bei einer mindestens dreistuendigen Verspaetung bestuende hier nur, wenn es sich um eine Fluggesellschaft mit Sitz innerhalb der EU gehandelt haette. Onur Air hat ihren Sitz aber in der Tuerkei, also ausserhalb der EU.

0
@Caveman


"Ebenfalls 400 Euro erhalten Sie, wenn der Flug
 von einem Flughafen eines Nicht-EU-Staates startet
oder dort landet und die
Entfernung zwischen 1.500 Kilometern und 3.500 Kilometern
beträgt."





1
@Roetli

Nur wenn es sich um eine Fluggesellschaft mit Sitz in der EU handelt, sonst nicht.

Auszug aus der VERORDNUNG (EG) Nr. 261/2004 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 11. Februar 2004, Artikel 3, Ziffer 1, Buchstabe b: "

(1) Diese Verordnung gilt

b) sofern das ausführende Luftfahrtunternehmen ein Luftfahrtunternehmen der Gemeinschaft ist, für Fluggäste, die von einem Flughafen in einem Drittstaat einen Flug zu einem Flughafen im Gebiet eines Mitgliedstaats, das den Bestimmungen des Vertrags unterliegt, antreten ..."

0

Hallo. Wir hatten einen aehnlichen Fall gegen Onur Air. In der Türkei gibt es eine andere Verordnung für die Fluggastrechte. Eine deutschsprachige Rechtsanwaeltin aus Istanbul hat für uns die Sache reguliert (Frau Ersoz-Koca). Sie hat zunaechst eine Mahnung an Onur Air geschickt und dann wohl die Zwangsvollstreckung eingeleitet. Innerhalb von 3 - 4 Wochen hatten wir unsere Entschaedigung bekommen. Sehr empfehlenswert!

Huhu, wollte nur mal hören, wie es ist. Hast du eine Entschädigung bekommen!?? Habe jetzt auch das Problem. Wir hatten 18 Stunden Verspätung.

2 Std. Flugverspätung + Anschlussflug verpasst+ Hotelübernachtung = 11 Std. zu spät am Ziel

Hallo liebes Forum,

ich frage mich, ob mir jemand von Euch mit meinem Anliegen weiterhelfen kann? Ich habe nämlich zu meinem konkreten Sachverhalt keinerlei Informationen gefunden..

Folgender Sachverhalt: Ich bin vor wenigen Tagen mit KLM von Helsinki über Amsterdam nach Nürnberg geflogen. (2.065 km Gesamtstrecke) Der Abflug in Helsinki verzögerte sich um 2 Stunden, so dass ich ca. 2 Stunden verspätet in Amsterdam gelandet bin. Ein Grund für die Verspätung wurde nicht genannt - es gab aber kein Unwetter, Streik o.ä. In Amsterdam habe ich dann den Anschlussflug nach Nürnberg verpasst - es gab auch keinen weiteren Flug von KLM mehr an diesem Abend. Ich wurde umgebucht auf einen Flug am nächsten Morgen und in ein schäbiges flughafen-nahes Hotel gebracht. (die Kosten hat KLM übernommen). Meinen Koffer hatte ich in dieser Nacht nicht zur Verfügung - lediglich ein "Survival-Kit" von KLM.

Insgesamt habe ich somit meinen Zielflughafen - vollkommen übermüdet - 11 Stunden verspätet erreicht (und bin direkt mit dem Taxi zur Arbeit, wo ich auch 2 Std. zu spät angekommen bin..).

Jetzt meine Frage: Steht mir irgendeine Entschädigung zu? Verzehr- und Telefongutscheine habe ich erhalten. Aber alle Informationen, die ich lt. EU-Verordnung finden konnte, berücksichtigen nicht den Umstand, dass sich meine ANKUNFT am Zielflughafen um 11 Stunden verzögert hat. Ich habe lediglich gefunden, dass bei ABFLUG-Verzögerungen eine Entschädigung gem. Flugstrecke ab 3 Std. zusteht. Und da sich der erste Flug lediglich um 2 Std. bei Abflug verspätet hat, würde ich denken, dass mir nichts zusteht? (aber immerhin warens ja am Ende 11 Stunden und eine schlimme Nacht..)

Weiterhin habe ich einen Verzehrgutschein erhalten sowie einen Telefon-Gutschein.

Weiss jemand Rat? Flug vergessen und weiter? Oder hätte ich ein Anrecht auf Entschädigung?

Über Antwort würde ich mich freuen.

Viele Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?