wie ist das wetter im norden von mauritius im september ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Saugerbaer, Mauritius ist eine wunderschöne Insel es lohnt sich eigentlich immer hier Urlaub zu machen. Wettermäßig ist der September jetzt nicht die beste Zeit, wobei im Norden und Westen das Wetter um diese Jahreszeit besser ist als im Osten oder Süden und in der Inselmitte. Die regionalen Unterschiede sind enorm. Der flache Nordteil der Insel ist regenarm und warm. Das gleiche gilt für die Westküste. Im Inselzentrum ist es kühler und es gibt oft Nebel. Temperaturunterschiede, Küste zur Inselmitte liegen bei ca. 5°C. An der Ostküste gibt es eine gleichmäßige Brise und ist daher leicht kühler als der Norden oder der Westen. Wir finden die leichte Brise an der Ostküste immer sehr angenehm.Die heißeste Jahreszeit auf Mauritius ist, November bis April, der europäische Winter, mit bis zu 35°C. Im europäischen Sommer kann die Temperatur in Mauritius nachts auch mal auf 15°C absinken. Die Wassertemparatur liegt im mauritianischen Sommer bei ca. 28°C, im Winter sinkt sie auf bis zu 23°C. Also es ist immer noch Warm genug um zu Schwimmen. Gegen Abend kann es schon mal etwas kühler sein, da kann man eine Weste überziehen. Wie schon von Martinito geschrieben kannst du auf der Homepage info-mauritius.com alles noch einmal nachlesen. Zusätzlich kannst du noch alles andere über die Insel lesen.

Und hier kannst du dir auch ganz viele Tipps holen; eine Frau, die weiß wovon sie redet, weil sie seit vielen, vielen Jahren nach Mauritius reist:-): http://www.annerose-thoms.de/

0

Hallo saugerbaer,

mal was ganz anderes (Klima-Experten hast du ja jetzt genug;-): Warum fliegt ihr nicht in den Monaten November - Februar nach Mauritius. Dann ist es hier in Deutschland kalt und grau und ihr habt auf Mauritius sehr sicher tropisches Klima (Bikini-Wetter!) - ob mit Sonne, bewölkt oder Regengüssen; warm ist es auf jeden Fall! Und ihr könnt richtig auftanken, bevor es wieder in den Winter nach Deutschland geht!

Und auf jeden Fall würde ich in den Norden reisen (wie schon von dir geschrieben), weil der am meisten touristisch erschlossen ist. Wir waren in Pereybere; aber es gibt noch viele andere schöne Orte dort.

0

Vorab: "Mauritius liegt knapp oberhalb des südlichen Wendekreises der Sonne. Statistische Angaben über Regenmenge, Sonnenscheindauer und Durchschnittstemperaturen soll man mit Vorsicht genießen. Die regionalen Unterschiede sind enorm. Der flache Nordteil der Insel ist ausgesprochen regenarm und warm. Das gleiche gilt für die Westküste. Die höheren Regionen im Inselzentrum mit der Stadt Curepipe sind kühler und oft in Nebel oder Regenwolken gehüllt. Temperaturunterschiede liegen bei ca 6°C. Die Ostküste wird von der gleichmäßigen Brise des Südostpassat beeinflußt, ist daher leicht kühler als der Norden oder der Westen."

Detaillierter in Monaten, °C und Gegend hier:

http://www.info-mauritius.com/Mauritius-Klima-Tabelle.htm

Abisko - Polarlichter im September?

Hallo Zusammen,

ich plane momentan meinen Urlaub für dieses Jahr und würde gerne wieder mal nach Schweden (das Land hat es mir einfach angetan ;)).

Ich würde gerne mal Polarlichter sehen, trotzdem soll es wenn möglich nicht so bitter kalt sein, da ich gerne Wandern möchte. Kann mir jemand sagen wie die Chancen auf Polarlichter im September um Abisko rum sind? Wie ist das Wetter (Temperaturen, Schnee?) dort um diese Zeit rum? Wie sieht es mit der Helligkeit um diese Zeit aus?

Liebe Grüße

Sonnenschein4

...zur Frage

Anfang Oktober nach Mauritius

Wir fliegen Anfang Oktober 2014 nach Mauritius an die Ostküste. Jetzt habe ich gelesen, dass Dengue-Fieber und chikungunya-Fieber auf Mauritius vorkommt. Hat jemand Erfahrung, ob um diese Jahreszeit viele Mücken vorhanden sind. Ebenso ob ein aktueller Fall bekannt ist. Wie kann man sich am besten schützen?

Wie ist das Wetter um diese Jahres-Zeit auf Mauritius. Wir sind Golfspieler.

...zur Frage

Wo kann man in den Monaten Juli-September gut tauchen und hat dabei noch schönes Wetter?

Ich habe leider nur die Möglichkeit von Juli-September in den Urlaub zu fahren. Ich würde total gerne einen Taucherurlaub machen, d.h. Kurs+Taucherschein . Leider sind die bekanntesten Inseln wie Malediven, Mauritius oder Trinidad&Tobago in dieser Zeit nicht wirklich geeignet, da Regenzeit ist. Weiss jemand vielleicht wo man im Sommer gut tauchen kann und das Wetter gut ist?(außer Ägypten)

Vielen Dank

...zur Frage

Mauritius, welche Küste?

Hallo zusammen,

wir fliegen im August auf Mauritius (ich weiß, nicht die beste Saison, aber Schulferien halt)

Ich habe mal gelesen, dass die Westküste um die Zeit etwas besser sein soll, da es dort eher weniger windig und etwas milder sein soll als im Norden oder Osten, Ist das soweit richtig?

Ich würde mich sehr freuen, falls jemand sich dort auskennt und mir ein paar Tipps geben kann - vielen Dank vorab und Grüße!

Martin

...zur Frage

Kuba / Dom Rep im September und Oktober bereisen?

Es geht mir um die Regenzeit und Hurrikans zu dieser Zeit. Ein paar kurze Regenschauer und Wind machen mir nichts aus, aber Dauerregen und heftige Wirbelstürme wären schon nicht so toll im Urlaub.

Wie schlimm ist das Wetter zu diesen Monaten in den beiden Ländern?

...zur Frage

Ende Juni oder Anfang Mai Mauritius?

Wir möchten nächstes Jahr nach Mauritius wetterbedingt auf jeden Falls schon mal in den Norden oder Westen der Insel. Wir können nur Anfang Mai oder Ende Juni - in den Juli hinein Urlaub nehmen. Wir möchten 14 Tage bleiben und hauptsächlich Badeurlaub machen. Also viel Sonne ist wichtig. Ich habe jetzt schon viel gelesen aber ich kann mir unter der Durchschnittstemperatur von 24 Grad im Juni nichts drunter vorstellen. Oft fühlt es sich ja auch noch wärmer an. Oder doch lieber im Anfang Mai, jedoch regnet es dann öfter. Könnt Ihr aus Erfahrung sagen wie sich die 24 Grad anfühlen im tropischen Klima, kommt es einem ja doch oft wärmer vor und scheint die Sonne oft genug, dass es sich wie 28 grad anfühlt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?