wie sieht es im märz in paris aus? (vom wetter her)

7 Antworten

Es wurde eigentlich schon alles gesagt, geht man von unseren Temperaturen aus, so kann es in Paris etwas milder sein. das liegt natürlich auch an der Großstadt. Ich würde die gleichen Klamotten mitnehmen, als wenn ich zu dieser Jahreszeit in Deutschland unterwegs wäre. Bei den heutigen Wetterkapriolen ist man ja nicht mehr sicher, welche Temperatur einen erwartet.

Also du kannst davon ausgehen, das das Wetter in Paris mit unserem in Deutschland durchaus vergleichbar ist.

Man sagt zwar es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung, aber Paris im Regen ist nicht gerade prickelnd, auch nicht für die Erinnerungsfotos. Paris im Frühling nur bei etwas Sonne und ein wenig Wärme ist jedoch wirklich umwerfend und echt sehenswert.

Also macht euch ein paar schöne Tage.

Also, global betrachtet ist Paris nicht wirklich so weit weg, als dass da ein anderes Wetter oder Klima als bei uns herrschen müsste. Nur zum Vergleich: Für mich liegt Paris sogar näher als Berlin. Warum sollte also dann nächste Woche (Anfang März) das Wetter in Paris so viel schöner sein als bei uns? Ich befürchte, die Franzosen sehnen sich genauso den Frühling herbei wie wir. Neben dem Wetterfrosch empfehle ich auch immer einen Blick in eine Webcam.

Was möchtest Du wissen?