Wer kennt auf den Karibischen Inseln private Reiseführer ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine gute Informationsquelle ist das amerikanische Forum von Cruisecritic.com. Hier tauschen sind amerikanische Kreuzfahrer aus. Und die sind in der Karibik nunmal in der Mehrheit. Auf Barbodos, St. Lucia und Grenada gibt es meines Wissens Deutsche, die Landausflüge anbieten. Die Informationen gibt es bei http://karibikkreuzfahrten24.de/landausfluege.php. Allerdings werden die deutschen Ausflugsanbieter von den deutschen Reederei oft blockiert. Wenn man mit Costa, MSC oder einer anderen Reederei unterwegs ist, kann man dort gut buchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreuzfahrt mit Ausflügen? Da behaupte ich, dass die besten deutschsprechenden Reiseführer bereits für diese Ausflüge gebucht sind. Es ist natürlich günstiger, jeweils am Hafen ein Taxi zu nehmen, die Taxifahrer sind meist gute Führer und freuen sich, wenn sie jemandem ihre Insel zeigen dürfen - die meisten sprechen jedoch englisch. Da hilft auch ein Karibik-Reiseführer mit Informationen was man sehen möchte und verständigen kann man sich auch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich stimme Nanuk voll inhaltlich zu. Taxifahrer sind die besten Fremdenführer. Leider gibtg es auch ein Aber: Leider ist man selten allein im Hafen, meistens sind noch andere, oft sehr große, Pötte an der Pier und dann gibt es gerade auf kleineren Inseln schon mal logistische Probleme. Es gibt oftmals gar nicht so viele Busse oder Taxis, um alle Touristen zu befördern.Dann muss man schnell sein. Gruß HeMa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanuk
09.08.2013, 17:17

@HeMat - Ja, leider ist das so,es kommt wirklich drauf an, wer sonst noch alles per Kreuzer unterwegs ist. Da ist man mit einem auch etwas teurem Ausflugsangebot besser dran. Auch dort muss man früh genug buchen, die haben immer nur eine bestimmte Anzahl Busse zur Verfügung.

0

Was möchtest Du wissen?