Erfahrungen mit den National Geographic Reise-Führer Spirallo?

3 Antworten

Die National Geographic Reiseführer sind generell gut, wobei wie bei allen Reihen gilt, dass sich die einzelnen Bände in den Schwerpunkten je nach Autor ein bisschen unterscheiden. Die Spiralbindung ist bei den Spirallos sehr praktisch, weil du auch die Seite aufklappen kannst, die dich gerade interessiert, und das Buch dann so in die Tasche stecken.
Eine weitere National Geographic Reiseführerreihe, die ich gerade in Städten zum ständigen Mitführen sehr gern mag, sind die Explorer. Sie geben nicht so sehr viel Information zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten, sind aber aufgrund der handlichen Karten sehr praktisch.

Diese Art von Reiseführer orientiert sich an den Städten. Sie sind sehr anschaulich. Außerdem gibt es eine Spiralbindung, was das Blättern sehr komfortabel macht. Zudem sind ca. 10 Euro nicht viel für einen Reiseführer. Alles in allem ein guter Städteführer für den Durchschnittsgebrauch.

Ich habe den Spirallo Führer von vielen Städten und Ländern und finde ihn sehr praktisch, da man die Seiten so schön umschlagen kann und einmerken kann. Außerdem sieht man durch die Spiralbindung alles bestens. Schön finde ich auch die vielen Bilder und Karten sowie die tabellarischen Tipps "Wohin zum..".

Was möchtest Du wissen?