Wer kennt den Reiseveranstalter ETI für Ägyptenreisen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ETI ist eine deutsche Reisegesellschaft.Die Inhaberin ist mit dem Eigentümer der Red Sea Hotels(GRand Makadi,Grand Hotel,Grand Resort,Siva Grand Beach usw.) verheiratet.ETI bietet auch viele andere Hotels,die nicht zu ihrer Kette gehoeren an.Besonders schoen sind das Grand Resort und das Grand Makadi.Leider hat die Qualitaet der Gaeste stark nach gelassen,denn die Red Sea Hotels sind in den letzten Jahren immer billiger geworden.Das Preisleistungsverhaeltnis ist sehr gut.Fuer hoehere Ansprueche sind die Red Sea Hotels nicht geeignet.

NIE MEHR WIEDER!!! Bin schon vor meinem Urlaub angefressen!!!!

Habe meinen Urlaub bei eti.at gebucht weil mir dort die Abflugzeiten bedingt durch meine lange Anreise zum Flughafen am besten waren. Dafür habe ich auch einen höheren Reisepreis in Kauf genommen. Genau 16 Tage vor Reisebeginn wurde mein Tagflug einfach umgebucht.

Nach telefonischer Rückfrage wurde mir erklärt der Flug sei überbucht (AIR CAIRO). Nun müsse ich den Nachtflug nehmen und das heißt um 03:00 am Flughafen was ich vermeiden wollte.

Das finde ich ist BETRUG am Kunden – und hat sicherlich System bei Flug- und Reiseveranstaltern.

Keine Preisminderung, kein Hotel für eine Anreise am Vortag – außer „es tut und leid“ kam da nichts.

Ich werde ganz bestimmt nie mehr bei eti.at buchen und hoffe das viele die das Vorhaben sich bei einem anderen Reiseveranstalter umsehen.

Laut Anwalt ist eine Reiseminderung erst möglich wenn eine Umbuchung weniger als 14 Tage vor Abflug erfolgt.

NIE MEHR WIEDER!!! Bin schon vor meinem Urlaub angefressen!!!!

Habe meinen Urlaub bei eti.at gebucht weil mir dort die Abflugzeiten bedingt durch meine lange Anreise zum Flughafen am besten waren. Dafür habe ich auch einen höheren Reisepreis in Kauf genommen. Genau 16 Tage vor Reisebeginn wurde mein Tagflug einfach umgebucht.

Nach telefonischer Rückfrage wurde mir erklärt der Flug sei überbucht (AIR CAIRO). Nun müsse ich den Nachtflug nehmen und das heißt um 03:00 am Flughafen was ich vermeiden wollte.

Das finde ich ist BETRUG am Kunden – und hat sicherlich System bei Flug- und Reiseveranstaltern.

Keine Preisminderung, kein Hotel für eine Anreise am Vortag – außer „es tut und leid“ kam da nichts.

Ich werde ganz bestimmt nie mehr bei eti.at buchen und hoffe das viele die das Vorhaben sich bei einem anderen Reiseveranstalter umsehen.

Laut Anwalt ist eine Reiseminderung erst möglich wenn eine Umbuchung weniger als 14 Tage vor Abflug erfolgt.

Was möchtest Du wissen?