Welches Urlaubsziel (Rundreise+Badeurlaub) bei 1500 Euro Budget?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo Lia,

September-Oktober: Das ist die beste Reisezeit für Gegenden rund ums Mittelmeer. Speziell im September ist es auf jeden Fall noch warm genug, aber nicht mehr ganz so stechend heiß. Und wenn ihr euch abseits der ausgetretenen Pfade bewegt, gibt es viel zu entdecken!

Weil ich mich in Italien am besten auskenne, hier nur mal eine kleine "gedachte" Reise. Ihr fliegt nach Florenz oder Pisa (muss nicht viel kosten!), mietet euch ein passendes Auto und erobert die Toskana. Fahrt einfach los und seht zu, wo ihr unterkommt. Ich bin damit schon öfter ganz gut zurecht gekommen, vor allem Agriturismo-Unterkünfte sind häufig gut und günstig. Ihr besucht neben Pisa auch das mittelalterliche Lucca, schaut euch die etruskischen Gräber bei Volterra an, besucht Siena, Bagno Vignoni, badet also dort in heißen Quellen. Seht zu, dass ihr für ein oder zwei Tage auf einem Weingut unterkommt und probiert euch durch die edlen Tropfen. Dazwischen könnt ihr immer wieder auch mal einen oder zwei Tage Meer machen. Oder fahrt von Siena aus noch mal 150 km nach Süden, wo der Lago di Bolsena ein Badegewässer erster Güte ist.

Wenn ihr lieber einen festen Standort haben wollt, würde ich ein Ferienhaus mieten. Und zwar eines, was nicht direkt am Meer liegt, um dem Rummel zu entgehen, sondern einen Hauch im Landesinneren. Von dort macht ihr Exkursionen in die Toskana, geht wandern oder spazieren oder verbringt auch Tage am Meer. Etwas zu finden, was noch 14 Tage frei hat im September, wird wohl nicht ganz einfach sein, aber ist doch möglich. (z. B.: Casa Berti bei Camaiore würde diesen Ansprüchen genügen). Wenn ich mal überschlägig rechne: 200 Euro für die Flüge (wenn es teuer wird), 600 Euro für Auto und Benzin, 1000 Euro für Unterkünfte und 500 Euro für alles mögliche, bleibt von eurem Etat noch eine ganze Menge über. Und ihr hättet einen Urlaub, der abwechslungsreicher und spannender kaum möglich ist!

Viele Grüße, prestofatto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiaLautlos
23.04.2014, 10:31

Vielen, vielen lieben Dank an alle, die mir geantwortet haben und die sich zum Teil große Mühe damit gemacht haben. Ihr habt mir viele ausführliche Tipps dagelassen, tolle Vorschläge gemacht und ich bin echt ins Träumen gekommen :) Thailand gehen wir nun wahrscheinlich im kommenden Februar an, dann aber mit deutlich mehr Budget und ca. 3 Wochen Reisezeit, je nachdem wie lange wir eben frei bekommen. Für diesen Sommer bzw. Herbst haben wir uns nun aber doch nochmal für eine Runde Erholung entschieden und es geht nach Korfu, wo wir mit dem Mietwagen die Insel erkunden und uns im Hotel entspannen möchten. Ich werde mir eure Antworten aber zu Herzen nehmen und sicher den ein oder anderen Tipp umsetzen, da waren wirklich viele tolle Sachen dabei! Lieben Dank an euch!

0

Hallo LiaLautlos,

ich kann Euch sehr empfehlen, nach Kuba zu fliegen! Dieses Land ist einmalig hinsichtlich seiner Geschichte und seiner Lebensweise und sollte man auf jeden Fall einmal in seinem Leben bereist haben, vor allem, bevor sich dort durch den zunehmenden Einfluss der USA alles ändert und verwestlicht... Ich habe letztes Jahr mit einer Freundin eine Rundreise durch Kuba gemacht, welche eine gute Mischung aus Kultur/Sehenswürdigkeiten und Erholung/Badeurlaub beinhaltete. Wir wollten auf jeden Fall etwas vom authentischen einheimischen Leben der Menschen dort und ihrer Kultur erfahren und uns auch dort hinbegeben, wo sich nicht alle Touristen tummeln. Unsere organisierte Tour startete in Havanna, ging über Vinales, Cienfuegos, Trinidad, Camaguey, Holguin und Santiago de Cuba. Sehr beeindruckend ist auf jeden Fall Havanna mit einer historischen Altstadt und vielen kleinen lebhaften Gassen und Plätzen. Der Malecón (Uferpromenade, vor allem abends besuchen), die Festung El Morro, der Plaza Vieja, der Plaza de Armas und der Plaza de la Catedral, das Hemingway-Museum, das Rum-Museum und das Capitol zählen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Havannas. Aber auch Santiago de Cuba ist im Hinblick auf die kubanische Geschichte eine sehr bedeutsame Stadt und ebenfalls sehr sehenswert. Wir haben neben beeindruckenden Städten aber auch viel vom Landesinneren gesehen, Tabakplantagen, viel grüne Natur und kleine Dörfer mit unglaublich herzlichen Menschen. Außderdem waren wir natürlich beeindruckt von den traumhaften karibischen Stränden, an denen wir uns auch zwischendurch immer mal wieder erholen konnten. Wenn es Euch interessiert, könnt Ihr hier mal schauen: Unser Reiseveranstalter war http://www.sprachcaffe-kuba.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lia,

ich denke schon, dass man eine Fernreise mit Deinem Budget machen kann. Man sollte sich aber alles selbst organisieren, wenn noch eine Rundreise dabei sein soll. billigflieger.de finde ich gut um Flugpreise zu vergleichen und bei hostelworld findest Du viele günstige kleinere Hotels und Backpacker Hostels auf der ganzen Welt. In Mittelamerika kann man ziemlich günstig Urlaub machen. Allerdings sind die Flugpreise für manche Destinationen dort etwas teuer und manche Länder sind nicht ganz sicher. Außerdem sollte man mehr Zeit einplanen, wenn man viele Orte sehen will. Mittelamerika ist unter Rucksacktouristen sehr beliebt. Was für Dein Budget und Deine Pläne toll wäre, ist die Riviera Maya auf der Halbinsel Yucatan in Mexiko. Dort kann man günstige Übernachtungen finden und relativ viel in kurzer Zeit unternehmen (Traumstrände, Freizeitparks, Mayastätten, Cenotes, es gibt dort lebendige und ruhige Orte etc.). Allerdings ist dort zwischen Juni und November Hurrikan Saison, deshalb würde ich es nicht unbedingt für Deine September Reise empfehlen; aber vielleicht für die Zukunft. Ich selbst war schon mal im August dort und das Wetter war perfekt, kann aber auch anders sein. Für die USA könnte das Budget etwas zu knapp sein, wenn ihr noch einen Mietwagen braucht. In Kalifornien gibt es viele interessante Orte: San Francisco, Los Angeles, San Diego, Yosemite Nationalpark, etc. . Das Meer in Kalifornien ist allerdings nicht so schön warm wie in der Karibik und eher für Surfer als für einen reinen Badeurlaub geeignet, finde ich. Florida ist auch schön für eine Rundreise mit Badeurlaub, aber im September herrscht auch hier Hurrikan Saison. Welcher Ort würde dich denn sehr interessieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es dennoch mit der TürkeI? Preiswert und "all inclusive" und nur Strand ist ja nun wirklich nicht Pflicht. Mit Kappadokien oder Troja und Co etc. hätte man äußerst lukrative Ziele jenseits des Hotelstrands.

Oder einfach die andere Ecke Europas. Eine Entdeckungsreise in Portugal von Nord bis Süd im kleinen Mietwagen z. B. Im Herbst ist es da angenehm mit Nachsaisonpreisen. Warum wollt Ihr Euer knappes Budget hauptsächlich in Flüge investieren? Innerhalb Europas gibt es bei Germanwings & Co für diese Reisezeit supergünstige Angebote und für ne Fernreise würde ich noch etwas (Geld und Urlaubstage) ansparen..... Wegen 14 Tagen lohnt sich m. E., selbst bei einem günstigen Flugpreisschnäppchen, nicht der Flug um die halbe Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit Madeira? Das ist eine Insel im Atlantik vor der Küste Afrikas mit einer speziellen und wunderschönen Vegetation. Man kann Touren um die Insel buchen und so viel sehen und auch die Hauptstadt Funchal ist sehr sehenswert. Und da müsstet ihr auch mit eurem Budget mehr oder weniger hinkommen, wenn ihr sparsam lebt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lia,

also mit 1500 Euro kommst du wirklich sehr weit (ausgehend von einem sehr einfachen Standard). Südostasien ist natürlich nicht schlecht vor allem preislich. Ich bin erst heute aus Laos und Kambodscha zurückgekommen und habe genau euer Budget verbraucht. Allerdings war ich gute 5 Wochen unterwegs. Die Reisezeit ist aber wirklich ungünstig.

Wie es aussieht wollt ihr irgendwas völlig neues sehen bzw. erleben. Und all-inclusive schließt ihr aus. Das ist schon mal deutlich einfacher.

Gut bereisen lässt sich mit dem Geld vor allem zu dieser Jahreszeit der Nahe Osten/Nordafrika. Das ist wirklich toll, auch wenn inzwischen viele Länder leider weg fallen. Möglich sind aber allen voran Marokko und Iran. In Iran war ich schon, das ist richtig toll und unfassbar günstig. Wir haben pro Woche 100 Euro dort ausgegeben(!). Auch wenn man das fast nicht glauben kann, weil es so absurd klingt.

Außerdem gibt es noch die Emirate, Israel und natürlich der Oman (hier wird es leider ein bisschen eng mit dem Geld). In allen Ländern gibt es sehr viel zu sehen und sie sind sehr einfach bereisbar.

Alternativ würde das Geld für ca. 4 Wochen westlicher Balkan reichen. Auch damit sind wir dort gut durchgekommen und durch Mazedonien, Albanien, Montenegro, Kroatien, Bosnien, Serbien und Kosovo mit einem Mietwagen gefahren.

Sucht euch also ein günstiges Land und ihr kommt sehr weit mit dem Geld.

Übrigens wird USA viel zu knapp. Ihr würdet budgettechnisch nicht weit kommen und das wäre dann zu schade.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt einfach!

liebe Grüße

Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Marokko ist wunderschön. Wüste, tolle Berberstädte und Strand. Für 14 Tage perfekt - mit Mietauto oder Auto mit Fahrer. Es gibt da auch ganz authentische und günstige Unterkünfte auf Bauernhöfen, leckeres Couscous inbegriffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also USA, speziell Florida könnte mit einem 3000 € Budget klappen.

Entscheidens sind preiswerte Flugtickets. Da die Strecke Deutschland - Miami ziemlich hart umkämpft wird, muss man das recherchieren, zwischen 1100 -1200 € für zwei Personen Hin- und Rückflug sollte möglich sein. Alles, was man bei den Tickets spart, ist zusätzliches Cash in der Reisekasse.

In den USA braucht man einen Mietwagen, den kann man günstig im Netz bekommen, und dann kann man sich günstige Motels im Netz heraussuchen, und sich auch in den USA selbst verpflegen.(Walmart, Publix)

Für den Badeurlaub empfehle den Golf von Mexiko, also die Westküste Floridas mit traumhaft weißem Sand, kilometerlang. Mein Tipp: Ana Maria Island südlich von Tampa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo, ich kann euch nur la gomera empfehlen. die jahreszeit ist praktisch ideal und vor allem kommt ihr mit eueren geld aus. la gomera ist eine der kleineren kanareninsel und war jahrelang als hippie-paradies nur unter insidern bekannt. nach gomera kann man nicht direkt fliegen, da müßtet ihr zuerst nach teneriffa und dann mit der fähre noch ne std übersetzen. gomera hat alles was man für einen tollen urlaub braucht. einsame strände, uralte regenwälder ( unesco-weltnaturerbe) , tolle klippen und vieles mehr. irgendie ist die insel eine mischung aus regenwald und steiniger wüste. selber bin ich schon oft in asien gewesen, aber la gomera ist wirklich eine ganz interessante insel, bei der man viel erleben kann und daher finde ich es eine gute alternative zu asien. in gomera sind nicht sehr viele touristen, ausser im bekanntesten tal ( valle gran rey). aber auch dort keinenfalls massentourismus wie gran canaria o teneriffa. gomera ist immer noch ziemlich unbekannt und hat sich ihr natürliches gesicht bewahrt. dort gibt es keine hotelburgen ect , wirklich natur pur. gaaaaaaaaaanz toll dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei weit entfernet Zielen wie USA oder Asien wird es mit dem Budget eher schwieriger, da dort bereits die Flüge einen Großteil des Budgets verschlingen. Ich rate auch eher zu einem näher gelegenem Ziel. Italien ist auch sehr schön und auch mit dem eigenen Auto gut erreichbar. Zudem bietet Italien sowohl kulturell als auch Strandtechnisch viele Möglichkeiten.

Ich kann es verstehen wenn es euch eher in die Ferne zieht, aber bei dem Budget würde ich lieber ein Ziel in Europa nehmen und dafür einen längeren Aufenthalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

USA wird verdammt schwierig für das budget, da meistens die Flüge ab 500 euro pro person los gehen, dann kommen Mietwagen,motel/hotel, Benzin, essen usw. Dazu. spielt das doch einfach durch... sucht euch eine Route aus, schaut was die Flüge usw kosten. Bei den uraubspiraten gibt es oftmals gute angebote.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle Portugal>Airport Faro baden und eine Rundreise mit viel Fisch essen und viel Kultur. Dort reicht euer Urlaubsgeld locker aus. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?