Welches Land lässt sich gut mit einem Urlaub auf den Malediven kombinieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Oman würde sich dafür gut anbieten; Oman Air fliegt mittlerweile von Deutschland aus über Muskat nach Male, so dass sich ein Zwischenaufenthalt förmlich aufdrängt. Einige Veranstalter wie z.B. Tischler Reisen oder ewtc bieten auch Kombireisen im Paket an, falls du so etwas suchen solltest.

Redwood National Park / Kalifornien: Wie kombinieren?

Hallo, wir wollen von San Francisco aus den Redwood National Park besuchen.

Dazu einige Fragen:

Wie lange sollte man sich dafür Zeit nehmen - reicht ein Tag oder länger?

Womit könnten wir Naturliebhaber den doch beträchtlichen Abstecher (pro Weg 6 Stunden reine Fahrzeit) sonst noch kombinieren?

Lohnt es sich ganzjährig, oder gibt es Monate, die sich besonders gut eignen (Reisezeitpunkt noch offen)?

...zur Frage

Sind auch 3-Sterne-Inseln der Malediven für einen Badeurlaub empfehlenswert?

Ich war vor einigen Jahren mal auf einer Insel auf den Malediven. Mir hat der Urlaub dort sehr gut gefallen, die Insel wurde damals mit vier Sternen bewertet. Nun suchen wir für das kommende Jahr noch ein Ziel für einen Badeurlaub, allerdings etwas "ursprünglicher", ohne viel Luxus. Kann man das auch auf den Malediven finden, die mit 2-3 Sternen ausgezeichnet werden, oder fällt man damit eher rein? Wer hat einen Tipp für uns?

...zur Frage

Lohnt sich ein Aufenthalt auf den Malediven auch für 4-5 Tage?

Wir planen gerade unseren Urlaub 2012 und möchten Sri Lanka bereisen und dort eien Rundreise machen. Die Malediven sind aber immer noch nicht aus unserem Kopf und ich habe heute ein Angebot in meinem Reisebüro für eine Kombination Sri Lanka-Malediven bekommen. Aus Zeitmangel kämen für uns aber leider nur 4-5 Tage auf den Malediven (in einem tollen Resort) in Frage. Lohnt sich der Aufpreise und bekommt man einen Eindruck vom Insel-Feeling, oder sollten wir diese beiden Reisen besser trennen? Was meint Ihr?

...zur Frage

Sri Lanka auf eigene Faust?

Wir waren noch nie in der asiatischen Welt und haben außereuropäisch bisher nur in Israel und den USA selbstorganisierte Reisen unternommen. Im August wollen wir jetzt aber eventuell nach Sri Lanka reisen, dann aber keinen reinen Strandurlaub verbringen, sondern auch viel von Land und Leuten, Natur und Kultur mitnehmen. Würdet ihr uns empfehlen, speziell für Sri Lanka, uns einer Reisegruppe anzuschließen oder geht Sri Lanka auch für Anfänger gut auf eigene Faust? Wie teuer ist ein üblicher Hin- und Rückflug? Was ich in Foren bisher gelesen habe, passt da nicht ganz zu meinen Recherchen bei den Fluglinien. Ist es leicht und unkompliziert, im August kurzfristig ein gutes und günstiges Quartier zu finden oder sollte man besser vorbuchen. Und wenn ja, wo vor allem und wie? Wie ist das mit dem Straßenverkehr? Kann man sich in Sri Lanka gut mit Mietwagen fortbewegen oder welche Reiseart würdet ihr empfehlen? Also, ich danke euch jetzt schon für hifreiche Hinweise!!!;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?