Unterscheidet sich eine Reise nach Sri Lanka deutlich von einer Reise nach Indien?

4 Antworten

die ausführliche Antwort von "trullerine" trifft 100% zu. Ich war 17 Jahre in Indien und davon auch 10 Jahre in Sri Lanke beruflich tätig. Leider damals nicht an der Ostküste aufgrund der kriegerischen Aktivitäten. Doch vor dem Krieg war die Ostküste der beliebteste Teil vor dem Süden in Sri Lanka. Wie gesagt Indien ist ein Kontinent und bietet ein vielfaches; aber beim ersten Besuch bekommt man auch meistens den sogenannten "Indien-Koller", wo man am liebsten innert der ersten 24 Std. wieder weg möchte. Doch danach geht es gut. Dies ist effektiv in Sri Lanka nicht der Fall. Die Bevölkerung ist auch sehr gastfreundlich, auf dem Land als auch in den Städten. Wenn Du erst nach Sri Lanka und dann nach Indien fährst, und da kommt es noch drauf an welcher Teil von Indien, dann erwarte bitte nicht das gleiche zu erleben. Du würdest enttäuscht sein. Indien hat auf jeden Fall auch seinen Reiz, seine schönen Seiten!!! Viel Vergnügen.

Sri Lanka ist ein tropischer Inselstaat, Indien dagegen schon fast ein Kontinent der vom Himalaya bis zu den weit im Ozean gelegenen Andamanen reicht. Dementsprechend ist Indien um ein vieles reicher an Sprachen, Kulturen, Religionen, Landschaften. Deine Frage sollte wohl eher heissen, ob eine Reise nach Sri Lanka mit einer Reise nach Südindien vergleichbar wäre. Dazu hat dir "trullerine" schon eine gute Antwort gegeben.

Ja, man merkt schon deutliche Unterschiede. Indien für Einstieger finde ich garnicht so schlecht. Es ist sauberer in Sri Lanka, nicht ganz so überfüllt bzw. stark besiedelt und der Standard in Sachen Unterkunft etc. ist deutlich höher. Die Strände sind traumhaft und bei weitem nicht so verschmutzt, das Wasser an den meisten Orten klar. Was das Klima betrifft, so ist es in Sri Lanka weitestgehend human und weniger feucht-heiß als in vielen Gebieten Indiens.

Die Landschaften sind teilweise ähnlich, während die Infrastruktur besser ausgebaut ist und man schneller von A nach B kommt. Ansonsten ist die schöne Insel aber eben um ein weites kleiner und Indien bietet doch im Gegensatz dazu unbegreifliche Möglichkeiten. Religiös gesehen lassen sich auf Sri Lanka hauptsächlich buddhistische Bauten bestaunen, während der Hinduismus in Indien weiter verbeitet ist...

Du siehst - du wirst nicht drum herum kommen beide Orte mal zu bereisen :)

Ich kenne Sri Lanka sehr gut, Indien gar nicht ... aber mir wurde mehrfach erzählt, dass Sri Lanka so etwas wie "Indien für Einsteiger" sein soll. Nicht so voll besiedelt, etwas entspannter, übersichtlicher. My 2 cts ;-)

Was möchtest Du wissen?