Warum ist es in New York so kalt, obwohl es auf Italien Höhe ist??

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Europa ist es wärmer als anderswo auf der gleichen geographischen Breite. Das haben wir dem Golfstrom zu verdanken.

An der Ostküste Nordamerikas fliesst stattdessen der kalte Labradorstrom südwärts, der das Meer kälter macht, als es auf vergleichbarer geographischear Breite sein könnte.

Nordamerika liegt ebenso wie Europa in der Westwindzone. Wetterbeeinflussend ist für die Ostküste Nordamerikas die westlich gelegene Kontinentalmasse, nicht der Ozean wie in Europa.

Hinzu kommt, dass es in Nordamerika kein Ost-West verlaufendes Gebirge gibt, das kalte Luft an der Ausbreitung nach Süden hindern kann. Italien ist durch die Alpen geschützt.

Jupp! Und weil der Golfstrom es bei uns so schön warm werden lässt, sollten wir uns auch bemühen, ihn nicht erkalten zu lassen! Stichwort Klimawandel...

0
@Johnson03

Ich denke nicht, das wirklich wir das verhindern können. Andere Länder sollten endlich auch mal was dazu beitragen. Aber wenigsten gibt es bei uns bald keine Glühbirnen mehr, sondern nur noch die guten Energiesparlampen mit dem umweltfreundlichem Quecksilber. Fein!

0
@schmucki

DH- der Labradorstrom kommt aus der Baffin Bay durch die Davisstraße und ist deshalb so kalt. Durch fehlende Gebirge (wie bei uns eben die Skanden), kommt es leichter und häufiger zu polaren Kaltlufteinbruchen.

LG

0

Was möchtest Du wissen?