Verständliches Französisch in Afrika?

2 Antworten

Das geht schon. Es kmmt immer auch ein wenig auf die region an, aber generell hörst du dich nach ner weile rein, auch wenn es anfangs etwas anders sein sollte als unser schulfranzösisch. afrikanische länder, die englisch als amtssprache haben, haben auch ein anderes englisch als wir es kennen, aber du wirst sehen, mit der unterstützung von händen und füßen geht alles. und die einheimischen sprachen sind zudem oft sehr faszinierend!

Hallo,

in den ehemaligen französischen Kolonien kommen Sie gut mit Schulfranzösisch zurecht. In den touristisch frequentierten Gebieten, zum Beispiel in Tunesien wird auch deutsch oder englisch gesprochen, in Marokko ist französisch kein Problem, in Algerien sowieso. In Westafrika klingt französisch manchmal ein wenig holprig, aber Sie werden bestimmt verstanden. In den ländlichen Gebieten wird je nach Land arabisch oder Tamazight (Berbersprache) gesprochen, aber auch hier kommen Sie mit Händen und Füssen sicherlich auch gut weiter. Erbauliche Gespräche wünscht Ihnen Birgit Agada

Was möchtest Du wissen?