Madagaskar ohne Sprachkenntnisse in Französisch?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war vor ca. 15 Jahren in Madagaskar "individuell" unterwegs und beherrsche Französisch auch nur leienhaft. Englisch verstehen die Madegassen selbst in der Hauptstadt Antananarivo kaum. Aber mit "Händen und Füßen" sind wir auch 5 Wochen lang dort gut durchgekommen. Es war auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis!

Immerhin kannst Du aus erster Hand berichten :o) ! Und mit "Händen und Füssen" führt man ja oft die besten Gespräche. Lieben Gruss

0

Ich denke, dass dies ganz stark davon abhängt, wo genau du dich bewegen wirst. In großen Städten und Touristengebieten dürfte Englisch, gepaart mit geringen Französischkenntnissen, ausreichen. Solltest du die Insel jedoch auf eigene Faust erkunden wollen und dich auch in ländlichen, bzw. touristisch unerschlossenen Gebieten bewegen, könnte es etwas schwieriger werden. Ich würde eventuell die bereits vorhandenen Französischkenntnisse noch etwas aufpolieren und auf jeden Fall einen guten Sprachführer mitnehmen.

Die von allen auf Madasgaskar gesprochene Sprache ist "Malagasy". Allerdings ist die französische Sprache weiter verbreitet und Englisch ist in der Zwischenzeit sogar neben den erstgenannten Sprachen Amtsprache.

Eine Minderheit auf Madagaskar spricht übrigens Suaheli.

Amtssprache bedeutet in diesem Falle nicht, dass sie auch landläufig praktiziert und von breiten Teilen der Bevölkerung beherrscht wird...

0

Was möchtest Du wissen?