Suche besonders schöne Kirchen in Norddeutschland - wer kennt sich aus?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

im äussersten Nordwesten Deutschland, genauer gesagt in Ostfriesland und dort besonders in der Region Krummhörn, hast Du jede Menge Kirchen auf einem Haufen. Meistens handelt es sich dabei um mittelalterliche Wehrkirchen, die auf dem höchsten Punkt von Warfen stehen, wobei es sich um künstliche Hügel handelt. Diese Warfen ragten bei Hochwasser aus dem überfluteten Land heraus.

Besonders hervorheben möchte ich die Kreuzkirche von Pilsum, der man auch noch ansehen kann, dass ihr Turm einmal als Leuchtturm gedient hat. Ein wirklich schöner Bau. Aber auch Rysum und die anderen Dörfer sind einen Besuch wert, auch wegen der zahlreichen, bespielbaren Orgeln, eine solche Ansammlung historischer Orgeln ist selten.

Ein weiteres Highlight wäre der "Ostfriesendom", also die Kirche St. Ludgeri in Norden, welche die größte Kirche Ostfrieslands ist. Da triffst Du manchmal auch einen Seehund :-) Hier eine schöne Liste mit Bildern: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_historischen_Kirchen_in_Ostfriesland

Eine Erwähnung wäre noch die Kirche von Suurhusen bei Emden wert (BAB-Ausfahrt A31-Emden Mitte), die den schiefsten (Kirch)Turm der Welt hat, das steht auch im Guinnessbuch der Rekorde.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
29.06.2011, 13:55

Die Backsteingotik in MeckPomm ist natürlich auch weltklasse!

LG

0

Sehr interessant war für mich auch die "Große Kirche" in Leer, die als typische Predigerkirche der evangelisch-reformierten Kirche erbaut wurde und daher keinen Altar und kein Kreuz hat. Mehr Infos dazu: http://www.travunity.de/node/3479.

Überhaupt gibt es in Leer eine bewegte Kirchengeschichte, von der auch die Lutherkirche und die Katholische Kirche St. Michael zeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rfsupport
28.06.2011, 08:28

Liebe/r DReise,

bitte halte dich an unsere Richtlinien, Eigenwerbung ist auf reisefrage.net nicht erlaubt. Deine Beiträge müssen sonst gelöscht werden.

Herzliche Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0

Besonders sehenswert ist das Münster in Bad Doberan (und viele der kleinen, sehr alten Dorfkirchen in Mecklenburg-Vorpommern, vor allen in den zahlreichen alten kleinen 'Hansestädten' dort kann ich besonders empfehlen)! Darüber hinaus auch die alten Dorfkirchen in Brandenburg (eine besonders alte und hübsche steht in Mörz/Belzig). In Sachsen-Anhalt gibt es in Jerichow eine wunderschöne 2-türmige Backstein-Klosterkirche und in Tangermünde die sehenswerte St.Stephanskirche.

Wie weit würdest Du 'Norden' sehen? Im hübschen Erzgebirgsstädtchen Schneeberg in Sachsen gibt es die überaus gut restaurierte St.Wolfgangskirche - sehr sehenswert, ebenso wie das kleine Kirchlein im Ortsteil Neustädtel!

Viel Freude und neue Entdeckungen (in den 'neuen Bundesländern' kannst Du fast in jedem Dorf eine sehenswerte Kirche finden!)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
28.06.2011, 12:17

Sorry, aber Sachsen liegt nun wirklich im Südosten und nicht im Norden der Republik....

0

Der Schleswiger Dom - natürlich in Schleswig- ist sehr schön und beeindruckend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Kirchen sind eigentlich nicht so mein Ding, aber ich kenne mich in Hamburg ganz gut aus und kann Dir zum Einen den Turm der Nikolai Kirche empfehlen und etwas moderner die Kolbe Kirche, siehe Foto:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hamburger Michel zwingt mich immer wieder in die Knie...und ich bin nicht gläubig!!!!! Das sollte alles sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

St. Marien in Havelberg hat mich sehr beeindruckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
28.06.2011, 06:36

...und ist auch ganz nahe zu Jerichow und Tangermünde und zu einigen alten Hansestädten!

0

Was möchtest Du wissen?