Wo gibt es in Deutschland schöne Kreuzgänge?

6 Antworten

Hinweis auf einen den kaum Einer kennt: Eichstätt, am Dom. Mit wunderschönem gotischen Mortuarium. Näheres in jedem Kunstführer, z.B. Reclam Bayern.

Die französischen, besonders die burgundischen Kreuzgänge sind schon etwas Besonderes. Bei uns in Deutschland kann ich Dir Walkenried empfehlen. Das liegt ganz nahe bei Bad Sachsa am südlichen westlichen Harzrand.

kloster-walkenried.de/index.php?cPage=1&sPage=0

wikipedia.org/wiki/Kloster_Walkenried

Wenn auch kunsthistorisch gesehen, sicher nicht so sehr bedeutend, weil nicht einmal vollständig erhalten, finde ich den Kreuzgang (das Lusamgärtlein) beim Neumünster in Würzburg von der Atmosphäre her sehr schön. Dort ist das Grab des Minnesängers Walther von der Vogelweide.

Was möchtest Du wissen?