Welche kleineren Städte in der Umgebung von Wien sind sehenswert?

2 Antworten

Etwa 60 km norwestlich von Wien liegt Krems, das Tor zum Weinbaugebiet "Wachau" an der Donau. Daneben Kloster Gottweig, weiter stromaufwärts u.a. das hübsche Dürnstein. 60 km in Richtung Südosten kommst Du an den Neusiedler See. Auf einer rund 150 km langen Tagestour könntest Du z.B. den Seeort Rust sowie Eisenstadt im Burgenland mit seinem Stadtschloss erkunden. Keine 60 km in Richtung Osten liegt die slowakische Hauptstadt Pressburg (Bratislava). Wenn das alles zu weit ist: in den Weinort Grinzing fährt ab Schottentor die Tramm.

Die Wachau, das Donautal auf Höhe von Melk und Krems (etwa 80 Kilometer westlich von Wien)ist der Inbegriff eines wunderschönen Landschaftsstreifens mit guten Restaurants und zahlreichen Ausflugszielen wie Burgen und Schlösser, oder auch das Stift Melk. Die Burg Greifenstein auch in der in der Wachau, 11. Jahrhundert. Sie thront hoch auf einem Felsen über der Donau. Oder auch die Burg Aggstein eine Burgruine ebenfalls in der Wachau, ca. 10 Kilometer nordöstlich von Melk.

Oder auch der Wienerwald, ist zwar kein Ort, aber trotzdem sehr schön zum rumwandern.

Wenn du mit dem Auto Unterwegs bist google mal nach HINTERBRÜHL (Seegrotte) und gleich dort ist du auch in der nähe vom MARIA ENZERSDORF (Burg Lichtenstein), HEILINGENKREUZ (Stift), Mayerling, und Baden

Ich mache diese tour als Wienerwald Tour, es dauert so um die 4 Stunden, du kannst es in der früh machen und Mittagessen in Baden oder am späten Nachmittag.

Für mehr fragen, kontaktiere mich okay

LG aus Wien

Francis

Was möchtest Du wissen?