Schöne Thermen / Bäder in Estland , Lettland oder Litauen für Wellness gesucht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Badeort Jūrmala an der Ostsee in Lettland könnte etwas für dich sein. Er liegt ca. 10 km südöstlich von Riga und zählt als größtes Seebad des Baltikums - mit mehr als 30 km Strand. Er ist für sein gemäßigte Küstenklima bekannt. Schön sind dort die Villen in Holzbauweise aus der Zeit der Jahrhundertwende, die im Jugendstil errichtet wurden. In Jūrmala befinden sich schwefelhaltige Heilquellen und immer mehr Spa Einrichtungen in verschiedenen Preislagen. http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g274964-d611186-Reviews-Kempinski_Kemeri_Palace_Resort-Jurmala.html

Mittlerweile gibt es über ganz Estland verteilt Bäder bzw. Thermen in allen Qualitätsklassen. In der Regel haben sie die Bezeichnung "SPA". Die Preise zu Deutschland sind noch relativ moderat. Da wir auf Saaremaa leben, können wir die Hotels auf dieser schönen,naturreichen Insel aus eigener Anschauung empfehlen.Sollten als "Beiprogramm" reichhaltiges Shopping und Szeneleben gewünscht sein, empfehlen wir jedoch Tallinn, da die Inseln im Vergleich zu Tallinn eher für Ruhesuchende geeignet sind. In Tallinn pulsiert das Leben rund um die Uhr, obwohl die Wintermonate auch eher ruhig sind. Im Sommer wird es durch die Touristenmengen eher ein Grund zur Flucht, auch die vollen Restaurants, Kneipen und Straßencafes. Aber auch hier macht sich die Finanzkrise inzwischen stark bemerkbar. Allerdings kann ein reichhaltiges Kulturangebot (Musik, Kunst, Theater, Architektur) angenehm entschädigen.

Die Insel Saaremaa in Estland ist sehr gut für einen Spaurlaub geeignet. Es gibt hier Hotels in den verschiedensten Ausstattungen, die gerade auch im Winter günstige Komplettangebote bieten.

Was möchtest Du wissen?