Sprachbarriere in Lettland, Estaland und Litauen, oder gehts ganz gut mit Englisch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jüngere Menschen in diesen Ländern verstehen meist etwas Englisch und ganz alte manchmal auch Deutsch.

Nur das "Mittelalter" wurde meist mit Russisch grossgezogen und versteht weder Deutsch, noch Englisch.

Ich kann ebenfalls bestätigen, dass man vor allen Dingen mit Englisch gut weiterkommt. Besser als in Südeuropa. Von allem von Menschen, die im Service tätig sind, Hotels, Restaurants, kann man erwarten, dass sie Englisch sprechen.

Englisch wird für alles, was ihr braucht genügen. Zumindest in den Städten und bei jungen Leuten. Und ansonsten die vielgeliebte Zeichensprache. Macht das Ganze meist zumindest interessanter ;)

Wir sind mit Deutsch und Englisch, ohne Russisch zu lernen gut durchgekommen. Ein kleiner russsicher Paper-Sprachführer ist nützlich. Wir haben diesen jedoch nicht gebraucht. MfG

Inwiefern war der Sprachführer nützlich, wenn ihr ihn nicht gebraucht habt?

0
@Seehund

Ganz einfach! Wir sind nicht erkrankt und brauchten kein Krankenhaus. MfG

0

Was möchtest Du wissen?