Lohnt sich eine Mini-Kreuzfahrt von Kiel nach Oslo?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klare Antwort: Jein ;o) !

Kommt drauf an, was Du erwartest: Mal ein wenig Seeluft schnuppern und ( z.B. mit den Schiffen von Color Line Magic oder Color Dream ) etwas Kreuzfahrt-Atmosphäre erahnen - dann JA !

Wenn Du mit der Minicruise ( Kiel - Oslo - und retour ) eine Städtetour nach Oslo verbinden willst: Nein bzw. Jein, nur, wenn Du noch eien extra Hotelübernachtung in Oslo einlegst, denn letztendlich bleiben für Oslo nach Abzug einiger Minuten zum ein- und auschecken und der "Alle Mann an Bord Zeit" gerade mal etwas um die drei Stunden für Oslo. Das ist natürlich viel zu wenig Zeit. Problem, wenn Du eine Zwischenübernachtung in Oslo einlegst ist aber: Du musst logischerweise auch die Kabine komplett räumen und hast auf der Rückfahrt eine neue Kabine. Also ständig Tasche ein- und auspacken. Wenn Du die Minicruise so durchfährst und Oslo Dir nicht so wichtig ist und zum Beispiel die Cruise als Testballon für eine Kreuzfahrt gelten soll, dann lohnt es sich auf jeden Fall:

Gerade die Colorline Fähren sind "echten" Kreuzfahrtschiffen schon sehr ähnlich. Lediglich die meisten Kabinen sind deutlich kleiner und man muss an Bord für alles extra zahlen ( man kann aber zumindest Halbpension mitbuchen).

So als Wochenendtrip ist es auf jeden Fall eine nette Abwechslung :o) ! Oder eben ein bequemes Transportmittel für einen längeren Aufenthalt am Zielort bzw. wieder zurück. Für eine Städtetour ohne Zusatzübernachtung in Oslo allerdings ungeeignet...


Sonnenkind5 
Fragesteller
 12.05.2010, 11:18

Na damit kann ich doch was anfangen. Danke

0

Wir haben die Tour als Test für eine Kreuzfahrt gemacht, da mein Mann Angst hatte seekrank zu werden. Aus dieser Testfahrt wurde ein schönes Erlebnis. Wenn das Schiff ablegt, hat man sofort Urlaubsfeeling. Es gibt viel anzuschauen und wenn das Wetter es zuläßt, kann man eine Menge Seeluft schnuppern und die Hafen Ein-und Ausfahrt genießen. Der Aufenthalt in Oslo ist, wie schon geschrieben, viel zu kurz. Es hat trozdem Spaß gemacht und meinem Mann ist nicht schlecht geworden :-)