Laptop auf dem Zimmer - Vertrauen oder Dummheit?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich mache immer einen "Geldcheck". Ich lasse absichtlich einen kleinen Geldbetrag ( 5 Euro ) auf dem Boden liegen. Es soll so aussehen, als ob ich ihn verloren habe. Dann warte ich ab, was passiert. Das Geld ist noch nie weg gekommen. In der Regel lag es dann auf dem Tisch oder Nachttisch. Deshalb hätte ich auch bei einem Laptop keine Bedenken.

Ich habe im In- und Ausland auch nur gute Erfahrungen damit gemacht. Mein Laptop ist immer dabei, in Hotels, in denen ich Stammgast bin, lasse ich es auf dem Schreibtisch stehen, in fremden Hotels schließe ich es in meinem Koffer ein. Hat bisher immer geklappt so.

In Deutschland gab es bei mir noch nie Probleme. Es kommt jedoch auch meistens aufs Hotel an.

In "billigen Absteigen" würde ich sogar in Deutschland kein Laptop auf dem Zimmer liegen lassen.

In etwas hochklassigeren Hotels kann man das ohne Sorge machen. Alles in allem würde ich auf solche wichtigen Dinge jedoch immer achten und vorsichtig sein. Falls Du mit PKW reist, würde ich es lieber in den Kofferraum einschließen.

Was möchtest Du wissen?