Kann man sich bedenkenlos einen Mietwagen in Kenia ausleihen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir hatten in Kenia auch einen Mietwagen genommen. Das war kein Problem. An den Linksverkehr muss man sich gewöhnen, das ist klar. Machbar ist das aber schon. Wichtig ist, dass ihr wisst, was ihr unternehmen wollt. Wollt ihr in die Nationalparks rein; zB in den Tsavo-Nationalpark oder sonstwo. Dann müsst ihr euch auch um die Übernachtung kümmern. Als Package über einen Veranstalter kann das dann billiger werden. Als nächstes stellt sich die Frage, was für ein Fahrzeug braucht ihr? PKW oder Allrad? Darüber müsst ihr eucgh klar sein. Von einem Mietwagen prinzipiell würde ich euch nicht nicht abraten. Ihr müsst einfach kalkulieren, was kommt euch unter dem Strich günstiger und einfacher. Die Sicherheitslage betrifft weniger die Art des Fortbewegungsmittels als die Gegend, die man bereist. Man kann auch mit Veranstalter überfallen werden. Vielleicht ist es in der Gruppe einfacher, aber an der Situation ändert es nichts. Wir hatten damals eine kleinen Jeep ab Nairobi uns sind in den Naivasha- und Nakuri-NP gefahren. War eine schöne Sache.

Hallo,

Na klar kann man sich Mietwagen leihen ohne Probleme. Man muss sich nur an den Linksverkehr gewöhnen ( Scheibenwischer- & blinkerhebel sind verkehrt herum) und den Verkehr. Wenn man sich nicht alleine traut kann man noch Fahrer dazu buchen. Ich miete meine Autos immer bei dianicars.weebly.com die haben immer die neusten Autos und sind Vollkasko versichert.

LG

Wer schon einige Male in Kenia war und nicht nur die Hotels bereist, der wird seinen Urlaub mit einem Leihwagen und auch mit einem geliehenen Safari Fahrzeug bereichern. Auf Safari lohnt es sich nicht wirklich, der Preis für einen Bus oder Jeep ist mit Fahrer gleich und die Möglichkeiten des fotografieren sind einfach grösser, wenn man selber hinten im Fahrzeug steht. Aber mit einem Leihwagen in Diani unterwegs eröffnet neue Strände, mehr Restaurants und vieles mehr, es lohnt sich. Schaut mal nach Michael Blahm in Kenia , da bekommt Ihr ein Leihwagen schon ab 20 € am Tag, und keinen Schrott.

Was möchtest Du wissen?