Ist der Norden oder der Süden Vietnam schöner?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beide Landesteile sind sehr sehenswert. Die Entscheidung, welchen Landesteil du bereisen sollst, kann dir niemand abnehmen. Es hängt allein von deinen Interessen ab.

Ich habe Nord- und Südvietnam bereist. Vietnam ist einzigartig mit seinen freundlichen Menschen, quirligen Metropolen und weiten Strände an der 3400 km langen Küstenlinie. Vietnam hat so viele Gesichter: Hanoi mit seiner malerischen Altstadt. Die mystische Halong Bucht mit den Karstkegeln, Inseln, Höhlen und Grotten, den schwimmenden Dörfern und vorbeiziehenden Dschunken und Fischerbooten. Die Trockene Halong Bucht mit den Felskegeln und Bergen, die sich malerisch aus den Reisfeldern erheben. Die alte Kaiserstadt Hue und My Son mit dem kulturellen Erbe. Der Wolkenpaß mit seinem herrlichen Panorama auf Berge und Meer (wenn nicht alles im Nebel verschwindet). Danang, wo schon die amerikanischen Soldaten im Meer planschten. Die zauberhafte und romantische „Lampionstadt“ Hoi An. Das quirlige Saigon mit seinen lebhaften Märkten und im Süden der Stadt die einzigartigen schwimmenden Märkte im Mekongdelta. Vietnam ist auf jeden Fall eine Reise wert. Nach so viel Sightseeing hast du dir noch relaxen in der Hängematte verdient. Und die findest du auf der Insel Phu Quoc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
13.10.2012, 23:49

Ach Sternmops, Du hast ja so recht! Wenn HollaDieWaldfee nur nicht sooo wenig Zeit für all die schönen Sachen in diesem traumhaften Land hätte..

0
Kommentar von sternmops
28.10.2012, 17:40

Danke für den Stern!

0

Kannst du nicht im Süden landen und im Norden zurückfliegen? Weil einfach beides zusammen das Land ausmachen... Allerdings ist das einfach zu wenig Zeit. Wenn es unbedingt sein muss: Ich fand Hanoi und den Norden spannender, auch weil er touristisch weniger entwickelt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an,zu welcher Jahreszeit du reisen möchtest(schau dir mal die Klimatabellen an) und was dich mehr reizt. Wenn du Land und Leute kennenlernen möchtest,der Süden mit dem Mekong-Delta(Can To),das wuselige und moderne Saigon,oder traumhaft baden in Muine. Wenn du auf atemberaubende Landschaften stehst das traditionellere konservative Hanoi und die Halong Bay mit übernachtung auf einer Dschunke. Du kannst natürlich auch beides verbinden,wenn du als Reisemittel Flüge verwendest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war 3 Wochen in Vietnam, Süden und Norden. Es ist schwer zu sagen, was mir besser gefallen hat. Mir persönlich der Süden, aber auch nur, weil der Norden ähnlich wie Südchina ist. Im Norden kannst du nach Hanoi fliegen und dann die Reisfelder in Sapa im Westen besuchen und eine Bootstour in der Halongbucht machen. Das hab ich innerhalb von 6 Tagen gemacht, hat auch gereicht. Im Süden kannst du nach von Saigon eine Tour im Mekong-Delta machen, in Dalat eine Easy Rider Tour machen (super!!!) und an den Strand nach Nha Trang. Schau dir sonst Bilder an, was dir besser gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum wartest Du dann nicht mit einem so weit gelegenen Reiseziel, bis Du mehr Zeit hättest? Selbst für nur den Norden oder nur den Süden Vietnams ist das viel zu kurz!

10 Tage! Da gehen ja schon mind. 3 für An-/Abreise, Klima-/Zeitumstellung drauf! Und was willst Du in 7 Tagen wirklich "sehen"? Du kannst bestenfalls Fotos sammeln, damit Du dann daheim schauen kannst, wo Du eigentlich warst!

Zum Reisen, noch dazu in einem völlig anderen Kulturkreis, gehört doch auch, das Umfeld wahrzunehmen, Kontakte mit Einheimischen oder anderen Reisenden zu knüpfen, Neues auf sich wirken zu lassen und vor allem, offen für Überraschenden zu sein!

Ich fände es ziemlich unnötig (von der Umweltbelastung mal ganz abgesehen), daß man einen so weiten Flug macht und dann vielleicht vor Ort auch noch, um ja überall sein zu können, auch noch Inlandsflüge mitnimmt! Immer nach dem Motto "Es muß doch mehr als alles geben" und das in immer kürzerer Zeit!

Nichts für ungut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?