Ist Bregenz eine gute Alternative zu Konstanz?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz im Gegenteil, bevorzuge ich Bregenz sogar vor Konstanz! Insbesondere mit Kindern ist die Stadt viel angenehmer zu besuchen, was zum Großteil an der Seebühne liegt, die auch zu besichtigen ist, wenn keine Vorspiel läuft. Die Jugendherberge dort ist äußerst zu empfehlen.

ich finde ja am Bodensee gibt es kaum Städte, die nicht schön sind - was möchtest du denn machen - wo und warum wohnen? Kennst du die JH im Wasserturm in Konstanz - die ist sehr zu empfehlen - auch für "Ältere Leute" weil sauber und in schöner Umgebung - du kannst auch in Lindau wohnen, das hat auch eine tolle Altstadt - wenn du dich nicht nach der Stadt, sondern nach dem günstigsten Hotelangebot richtest, kannst du gar nicht viel falsch machen ;-)

Natürlich!!
Neben Freizeit- und Einkaufsstadt ist Bregenz die kulturelle Hochburg einer ganzen Region über drei Länder hinweg. Allein schon wegen der Bregenzer Festspiele auf der Seebühne ist die Stadt ein lohnenswertes Ziel. Der Stadtkern ist 2000 Jahre alt, die Brigantier und die Römer haben hier gesiedelt und der mittelalterliche Kern mit dem barocken Zwiebelturm (= Martinsturm in der Oberstadt) thront noch heute über der Stadt. Also wenn das keine gute Alternative ist....ich weiss nur nicht, ob es in Bregenz leichter ist eine Unterkunft zu finden ;-)

Ich persönlich sehe Bregenz überhaupt nicht als Alternative zu Konstanz. Ich war schon mehrmals dort und habe das Flair und die von Menschen und Stadt ausgehende Atmosphäre längst nicht so positiv empfunden, wie in Konstanz oder andernen Städten in der Nähe von Konstanz.

Da haben selbst Romanshorn, St.Gallen und Arbon in der Schweiz mehr Charme.

Als Unterkunftsalternative bieten sich zu Konstanz auch noch Radolfzell, Überlingen, Sipplingen, Bodman-Ludwigshafen, Markelfingen und Allensbach an.

Was möchtest Du wissen?